Rechtsprechung
   VG Karlsruhe, 29.06.2011 - 7 K 3433/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,21444
VG Karlsruhe, 29.06.2011 - 7 K 3433/10 (https://dejure.org/2011,21444)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 29.06.2011 - 7 K 3433/10 (https://dejure.org/2011,21444)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 29. Juni 2011 - 7 K 3433/10 (https://dejure.org/2011,21444)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,21444) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de

    Mündliche Prüfung; Bewertung mit "ungenügend" wegen Mitführen eines nicht zugelassenen Hilfsmittels - hier: Handy -; Verhältnismäßigkeit

  • Justiz Baden-Württemberg

    Mündliche Prüfung; Bewertung mit "ungenügend" wegen Mitführen eines nicht zugelassenen Hilfsmittels - hier: Handy -; Verhältnismäßigkeit

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    Art 3 Abs 1 GG, Art 12 Abs 1 GG, Art 20 Abs 3 GG, § 20 FHSchulBerKollAPV BW vom 11.11.2009
    Verordnung des Kultusministeriums über die Ausbildung und Prüfung an den einjährigen Berufskollegs zum Erwerb der Fachhochschulreife vom 3.07.1984 i. d. F. v. 11.11.2009 - Mündliche Prüfung - Mitführen eines nicht zugelassenen Hilfsmittels - Handy - Verhältnismäßigkeit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit der Bewertung einer Prüfungsleistung mit "ungenügend" aufgrund des bloßen Mitführens eines Handys auf der Grundlage des § 20 FHSchulBerKollAPV; Verhältnismäßigkeit einer prüfungsrechtlichen Sanktion bei vorherigem klaren und unmissverständlichen Hinweis ...

  • datenbank.flsp.de

    Täuschung bei Prüfungen - Mitführen eines Handys

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Prüfung; Prüfungszeugnis -Täuschung; Mitführen nicht zugelassener Hilfsmittel; Handy; Mündliche Prüfung; Sanktionsnote; Hinweis; Chancengleichheit; Verhältnismäßigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltauskunft.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Handy in der Schule: Was ist erlaubt?

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Was droht beim Mitführen eines Handys in die mündliche Prüfung?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Sanktion: Bewertung einer mündlichen Prüfung mit "ungenügend" wegen Mitführen eines Handys - Sanktion muss verhältnismäßig ausfallen / Schule muss Sanktionsnote korrigieren

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht