Rechtsprechung
   LG München I, 12.07.2007 - 7 O 5245/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,19069
LG München I, 12.07.2007 - 7 O 5245/07 (https://dejure.org/2007,19069)
LG München I, Entscheidung vom 12.07.2007 - 7 O 5245/07 (https://dejure.org/2007,19069)
LG München I, Entscheidung vom 12. Juli 2007 - 7 O 5245/07 (https://dejure.org/2007,19069)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,19069) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Telemedicus

    Lizenzverletzung der GPL

  • taylorwessing.com (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    §§ 31, 69a, 69c, 97 UrhG
    GPL-Verletzung durch Vertrieb eines VoIP-Telefons (RA Detlef Klett und RA Jörg Wimmers; CR 1/2008, S. 57)

  • ifross.de PDF
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • golem.de (Pressebericht, 24.07.2007)

    Skype wegen GPL-Verletzung verurteilt

  • ifross.org (Kurzinformation)

    Urteil gegen Skype rechtskräftig

  • ifross.org (Kurzinformation)

    Neuerliche gerichtliche Durchsetzung der GNU GPL

Besprechungen u.ä.

  • taylorwessing.com (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    §§ 31, 69a, 69c, 97 UrhG
    GPL-Verletzung durch Vertrieb eines VoIP-Telefons (RA Detlef Klett und RA Jörg Wimmers; CR 1/2008, S. 57)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG München I vom 12.07.2007, Az.: 7 O 5245/07 (GPL-Verletzung durch Vertrieb eines VoIP-Telefons)" von RA Jörg Wimmers, LLM und RA Detlef Klett, original erschienen in: CR 2008, 59 - 61.




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Frankfurt/Main, 10.06.2016 - 3 O 364/15

    Anforderungen an die AGB von Smart-TV-Geräten

    Es ist in der Rechtsprechung anerkannt, dass auch den Verkäufer Informationspflichten treffen können, deren Missachtung zu einer Haftung als Störer führen kann (vgl. LG München I CR 2008, 57 [LG München I 12.07.2007 - 7 O 5245/07] zur Information über die Vertragsbedingungen einer im Gerät enthaltenen Software).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht