Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 29.10.2014 - 7 Sa 1053/13   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW

    § 3 des MTV, § 3.1.2 des MTV, § 3.1.2 MTV, § 3 MTV, § 307 Abs. 1 S. 2 BGB, § ... 11 Abs. 4 S. 2 AÜG, § 615 BGB, § 9 des MTV, § 9 MTV, § 64 Abs. 1 ArbGG, § 64 Abs. 2 ArbGG, §§ 66 Abs. 1 Satz 1, 64 Abs. 6 ArbGG, §§ 519, 520 Abs. 3 ZPO, § 293 BGB, § 3 Abs. 1 TVG, § 4 Abs. 1 TVG, § 305 Abs. 1 S. 1 BGB, § 307 Abs. 1 BGB, § 4 Abs. 3 TVG, § 4.1.2 Satz 1 MTV, § 615 S. 1 BGB, § 362 Abs. 1 BGB, § 106 S. 1 GewO, §§ 64 Abs. 6 ArbGG, 97 Abs. 1 ZPO, § 72 Abs. 2 Nr. 1 ArbGG

  • openjur.de

    Annahmeverzug im Leiharbeitsverhältnis

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Annahmeverzug im Leiharbeitsverhältnis

  • LAG Düsseldorf PDF

    Annahmeverzug im Leiharbeitsverhältnis

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Auslegung des MTV-Zeitarbeit hinsichtlich der Vereinbarung der Arbeitszeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Jurion (Kurzinformation)

    In MTV-Zeitarbeit ist monatliche Arbeitszeit vereinbart

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Annahmeverzug im Leiharbeitsverhältnis

Besprechungen u.ä.

  • cmshs-bloggt.de (Entscheidungsbesprechung)

    Die Anrechnung von Zeiten der Nichteinsetzbarkeit auf angesparte Plusstunden ist zulässig

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • LAG Rheinland-Pfalz, 02.03.2016 - 7 Sa 352/15  

    Arbeitsvertragliche Bezugnahme auf das Tarifwerk des iGZ und der

    Gerade dies will das Bestimmtheitsgebot verhindern (LAG Düsseldorf, Urteil vom 29. Oktober 2014 - 7 Sa 1053/13 - BeckRS 2015, 68350, Rn. 71 m. w. N.).

    Das LAG Düsseldorf (Urteil vom 29. Oktober 2014 - 7 Sa 1053/13 - BeckRS 2015, 68350; so auch BeckOK ArbR/Motz, AÜG, Stand: 1. Dezember 2015, § 10 Rn. 42.1 ff.; Hermann/Molle BB 2013, 1781, 1782; Müntefering NZA 2015, 711; Schüren NZA 2013, 948, 952 und jurisPR-ArbR 37/2013 Anm. 1) ist vom Vorliegen eines einheitlichen Tarifwerks ausgegangen.

  • LAG Sachsen-Anhalt, 28.06.2016 - 2 Sa 421/15  

    Kündigungsfrist

    Das LAG Düsseldorf ist im Urteil vom 29.10.2014 - 7 Sa 1053/13 - mit Herrmann/Molle, BB 2013, 1781, 1782 und Müntefering, NZA 2015, 711 sowie Schüren, NZA 2013, 948, 952 vom Vorliegen eines einheitlichen Tarifwerkes ausgegangen.
  • LAG Bremen, 06.12.2017 - 3 Sa 64/17  

    Unbegründete Differenzlohnklage eines Leiharbeitnehmers bei arbeitsvertraglicher

    Dies haben das Landesarbeitsgericht Nürnberg (Urteil vom 11.10.2013, 3 Sa 699/10, zitiert nach juris) und das LAG Düsseldorf (Urteil vom 29. Oktober 2014 - 7 Sa 1053/13 juris) mit überzeugender Begründung zu vergleichbaren Tarifverträgen ausgeführt.

    Dynamische Bezugnahmen auf Tarifverträge wirken zudem in der Regel günstig für die Arbeitnehmer (vgl. LAG Düsseldorf, Urteil vom 29. Oktober 2014 - 7 Sa 1053/13 juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht