Rechtsprechung
   LAG Niedersachsen, 23.04.2009 - 7 Sa 1655/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,6905
LAG Niedersachsen, 23.04.2009 - 7 Sa 1655/08 (https://dejure.org/2009,6905)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 23.04.2009 - 7 Sa 1655/08 (https://dejure.org/2009,6905)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 23. April 2009 - 7 Sa 1655/08 (https://dejure.org/2009,6905)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,6905) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Urlaubsteilung auf Arbeitnehmerwunsch

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Urlaubsteilung auf Wunsch des Arbeitnehmers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erfüllung des Urlaubsanspruchs durch Aufteilung der Erholungszeiten auf ausdrücklichen Wunsch der Arbeitnehmerin; rechtsmissbräuchliche Geltendmachung der Urlaubsabgeltung bei Nichtgewährung zusammenhängenden Erholungsurlaubs auf Wunsch der Arbeitnehmerin

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Jahresurlaub muss nicht zusammenhängend genommen werden

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Erholungsurlaub wird nur ausdrücklichen Wunsch des Arbeitnehmers gestückelt!

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erfüllung des Urlaubsanspruchs durch Aufteilung der Erholungszeiten auf ausdrücklichen Wunsch der Arbeitnehmerin; Rechtsmissbräuchliche Geltendmachung der Urlaubsabgeltung bei Nichtgewährung zusammenhängenden Erholungsurlaubs auf Wunsch der Arbeitnehmerin

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Urlaubsaufteilung nach Arbeitnehmerwünschen

  • arbeitsrechtsiegen.de (Kurzinformation)

    Urlaubsteilung auf Arbeitnehmerwunsch

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Baden-Württemberg, 06.03.2019 - 4 Sa 73/18

    Zusammenhängender Urlaub - halbe bzw. Bruchteile von Urlaubstagen

    Umstritten ist schon, ob allein der bloße Wunsch des Arbeitnehmers, einen geteilten Urlaub zu erhalten, bereits ein in der Person des Arbeitnehmers liegender Grund für eine solche Teilung darstellen kann, jedenfalls solange eine zusammenhängende Gewährung von mindestens zwei Wochen gem. § 7 Abs. 2 Satz 2 BUrlG nicht verhindert wird (bejahend: LAG Niedersachsen 23. April 2009 - 7 Sa 1655/08 - Arnold in Arnold/Tillmanns BUrlG 3. Aufl. § 7 Rn. 74; ablehnend: ErfK/Gallner 19. Aufl. § 7 BUrlG Rn. 25; Neumann in Neumann/Fenski/Kühn BUrlG 11. Aufl. Rn. 60).
  • LAG Hamburg, 21.09.2015 - 8 Sa 46/14

    Anspruch auf Teilurlaubstage

    Das LAG Düsseldorf (Urt. v. 25.07.2007 - 12 Sa 944/07; Urt. v. 05.10.2004 - 10 Sa 1306/04) hält einen Anspruch auf Teilurlaubstage für ausgeschlossen; das LAG Niedersachsen (Urt. v. 23.04.2009 - 7 Sa 1655/08) hält ihn für zulässig.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht