Rechtsprechung
   LAG Rheinland-Pfalz, 19.12.2007 - 7 Sa 530/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,3299
LAG Rheinland-Pfalz, 19.12.2007 - 7 Sa 530/07 (https://dejure.org/2007,3299)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 19.12.2007 - 7 Sa 530/07 (https://dejure.org/2007,3299)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 19. Dezember 2007 - 7 Sa 530/07 (https://dejure.org/2007,3299)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,3299) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Kündigung i.A. unwirksam

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Kurzinformation)

    Eine schriftliche Kündigung und anderes Handeln "im Auftrag” erfüllt Schriftform nicht

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    I.A. reicht bei Kündigung nicht!

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wirksamkeit einer Unterzeichnung eines Kündigungsschreibens durch einen Bevollmächtigten bzw. bei vorangestelltem Kürzel "i. A." vor der Unterschrift des Bevollmächtigten; Rechtswirksamkeit einer fristlosen Kündigung und Anspruch des Arbeitnehmers auf Zahlung einer ...

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kündigung nicht i.A.

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Mit "i. A." unterschriebene Kündigung genügt regelmäßig nicht der Schriftform

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Falsches Kürzel führt zur Unwirksamkeit einer Kündigung

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Falsches Kürzel führt zur Unwirksamkeit einer Kündigung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Im Auftrag des Chefs kann nicht wirksam gekündigt werden

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Kündigung des Arbeitsvertrages: Zusatz "i.A." vermeiden!

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Im Auftrag des Chefs gekündigt - Wurde das Schriftformerfordernis gewahrt?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kündigung „im Auftrag“ rechtlich nicht wirksam - Landesarbeitsgericht Mainz zum Schriftformerfordernis der Kündigung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DB 2008, 821
  • NZA-RR 2008, 403
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht