Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 15.10.2021 - 7 Sa 857/21   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,41753
LAG Düsseldorf, 15.10.2021 - 7 Sa 857/21 (https://dejure.org/2021,41753)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 15.10.2021 - 7 Sa 857/21 (https://dejure.org/2021,41753)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 15. Januar 2021 - 7 Sa 857/21 (https://dejure.org/2021,41753)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,41753) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • arbeitsrechtsiegen.de

    Corona-Quarantäne und Erholungsurlaub - Gutschrift des Urlaubs?

  • LAG Düsseldorf PDF

    § 9 BUrlG
    Quarantäne, Urlaub, Arbeitsunfähigkeit, Covid-19, Corona, Erkrankung, Krankheit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BUrlG § 9
    Quarantäne; Urlaub; Arbeitsunfähigkeit; Covid-19; Corona; Erkrankung; Krankheit

  • rechtsportal.de

    BUrlG § 9
    Quarantäne; Urlaub; Arbeitsunfähigkeit; Covid-19; Corona; Erkrankung; Krankheit

Kurzfassungen/Presse (14)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    COVID-19-Quarantäne: Nichtanrechnung auf den Urlaub nur mit ärztlicher AU-Bescheinigung

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Coronaquarantäne während des Urlaubs

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Zusammentreffen von Covid-19-Infektion und Urlaub: Nichtanrechnung auf Urlaub nur bei Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    COVID-19-Quarantäne - und die Urlaubszeit

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Corona-Quarantäne während des Urlaubs

  • lto.de (Kurzinformation)

    Genommener Urlaub: Eine Covid19-Infektion ist noch keine Krankheit

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    COVID-19-Quarantäne: Nichtanrechnung auf den Urlaub nur mit ärztlicher AU-Bescheinigung ... - Corona-Virus

  • iurado.de (Kurzinformation)

    Quarantäne: Nichtanrechnung auf den Urlaub nur mit ärztlicher AU-Bescheinigung

  • dgbrechtsschutz.de (Kurzinformation)

    Bekomme ich Urlaub erstattet, wenn ich in Quarantäne muss?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Quarantäne führt ohne AU-Bescheinigung nicht zur Gutschrift von Urlaubstagen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Bekomme ich meine Urlaubstage zurück, wenn ich während meines Urlaubs in Quarantäne muss?

  • rechtstipp24.de (Kurzinformation)

    Corona - Positives Testergebnis während des Urlaubs

  • kanzlei-moegelin.de (Kurzinformation)

    Nichtanrechnung auf den Urlaub während Corona-Quarantäne

  • fgvw.de (Kurzinformation)

    Corona-Quarantäne während des Urlaubs

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2022, 164

Corona: Rechtsprechungsübersichten

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • LAG Hamm, 27.01.2022 - 5 Sa 1030/21

    Kein Verfall von Urlaubstagen wegen Quarantäne; Nachgewährung von Urlaub bei

    aa) Im Fall einer angeordneten Quarantäne ist aber eine Vergleichbarkeit mit der Situation eines arbeitsunfähig erkrankten Arbeitnehmers entgegen der Auffassung des LAG Düsseldorf (Urteil vom 15.10.2021, 7 Sa 857/21, juris) sowie LAG Köln (13.12.2021, 2 Sa 488/21, bisher nur als PM) sowie weiterer Instanzgerichte (ArbG Neumünster, Urt. v. 03.08.2021, 3 Ca 362b/21; ArbG Halle, Urt. v. 23.06.2021, 4 Ca 285/21; ArbG Bremen-Bremerhaven, Urt. v. 08.06.2021, 6 Ca 6035/21 jeweils zitiert nach juris) gegeben.
  • LAG Schleswig-Holstein, 15.02.2022 - 1 Sa 208/21

    Urlaub, Covid 19, Ansteckungsverdacht, Absonderungsanordnung, Urlaubbstage,

    Es fehlt sowohl an einer planwidrigen Lücke als auch an einer vergleichbaren Interessenlage (im Ergebnis ebenso: LAG Düsseldorf v. 15.10.2021 - 7 Sa 857/21 - juris; ausdrücklich zustimmend: Gaul, Aktuelles Arbeitsrecht Band 2/21, S. 497; LAG Köln v. 13.12.2021 - 2 Sa 488/21 - juris; Hein/Tophof, Folgen einer Quarantäneanordnung während bewilligten Urlaubs, in: NZA 2021, 601; a.A.: LAG Hamm v. 02.12.2021 - 5 Sa 1030/21; Bayreuther, Einseitige Urlaubsgewährung durch Arbeitgeber und Urlaub während Kurzarbeit, in: NZA 2020, 1057, 1062).
  • LAG Baden-Württemberg, 16.02.2022 - 10 Sa 62/21

    Urlaub - COVID-19 - Quarantäne - Nichtanrechnung auf den Urlaub - Schadensersatz

    Nach seinem eigenen Vortrag war der Kläger nicht arbeitsunfähig erkrankt, ein nach § 9 BUrlG erforderliches ärztliches Zeugnis hat er nicht vorgelegt (vgl. dazu LAG Düsseldorf 15. Oktober 2021 - 7 Sa 857/21 - Rn. 28 ff., zitiert nach juris) .

    Dieses Risiko wird regelmäßig durch innere und äußere Umstände beeinflusst, die dem persönlichen Lebensbereich des Arbeitnehmers zuzuordnen sind (BAG 25. August 2020 - 9 AZR 612/19 - Rn. 29 m.w.N.; ebenso LAG Düsseldorf für den Fall der Anordnung der Quarantäne 15. Oktober 2021 - 7 Sa 857/21 - Rn. 38, zitiert nach juris) .

    (1) Die Frage, ob eine "vergleichbare Interessenlage" zwischen der Anordnung einer Quarantäne einerseits und der Arbeitsunfähigkeit andererseits vorliegt, ist schon deshalb zu verneinen, weil eine "typische" Vergleichbarkeit nicht festzustellen ist (vgl. dazu auch ausführlich LAG Düsseldorf 15. Oktober 2021 - 7 Sa 857/21 - Rn. 41 ff., zitiert nach juris) .

  • LAG Schleswig-Holstein, 17.02.2022 - 5 Sa 241/21

    Urlaub, Covid 19, Ansteckungsverdacht, Absonderungsanordnung, Urlaubbstage,

    Es fehlt sowohl an einer planwidrigen Lücke als auch an einer vergleichbaren Interessenlage (zustimmend: LAG Schleswig-Holstein, Urt. v. 15.02.2022 - 1 Sa 208/21 - LAG Düsseldorf, Urt. v. v. 15.10.2021 - 7 Sa 857/21 - Rn. 36 ff., juris; LAG Köln, Urt. v. 13.12.2021 - 2 Sa 488/21 - Rn. 17, juris; Gaul, Aktuelles Arbeitsrecht Band 2/21, S.

    Bei einer Analogie kommt es auf die "typische Vergleichbarkeit" an und nicht auf den im Einzelfall festzustellenden Grad der Beeinträchtigung des Erholungszwecks (BAG, Urt. v. 09.08.1994 - 9 AZR 384/92 - Rn. 34, juris; LAG Düsseldorf, Urt. v. 15.10.2021 - 7 Sa 857/21 - Rn. 43 ff., juris; im Ergebnis ebenso: Hein/Tophof, aaO., S. 604).

    §§ 9, 10 BUrlG sind daher nicht verallgemeinerungsfähige Ausnahmevorschriften (siehe zuletzt und bereits zu Zeiten der Corona-Pandemie: BAG, Urt. v. 25.08.2020 - 9 AZR 612/19 - Rn. 29, juris; LAG Düsseldorf, Urt. v. 15.10.2021 - 7 Sa 857/21 - Rn. 38, juris; ErfK/Gallner, aaO., BUrlG § 9 Rn. 2; Schinz in: HWK, 9. Aufl., § 9 BUrlG, Rn. 9).

  • LAG Bremen, 31.05.2022 - 1 Sa 169/21

    Erfüllung der Mitwirkungsobliegenheit des Arbeitgebers mit der Festlegung und

    b) Eine analoge Anwendung von § 9 BUrlG scheidet aus, da es sowohl an einer planwidrigen Lücke als auch an einer vergleichbaren Interessenlage fehlt (s. auch: LAG Düsseldorf vom 15.10.2021, 7 Sa 857/21; LAG Köln vom 13.12.2021, 2 Sa 488/21; LAG Bremen vom 10.02.2022, 2 Sa 137/21; LAG Schleswig-Holstein vom 15.02.2022, 1 Sa 208/21; LAG Baden-Württemberg vom 16.02.2022, a.a.O.; a. A.: LAG Hamm vom 27.01.2022, 5 Sa 1030/21).

    Eine analoge Anwendung setzt voraus, dass der geregelte und der ungeregelte Fall ähnlich sind und beide in Folge dieser Ähnlichkeit in den für die gesetzliche Bewertung maßgebenden Hinsichten gleich zu bewerten sind (LAG Düsseldorf vom 15.10.2021, a.a.O.).

    Er ist jedoch nicht typischerweise in Erholung und Erneuerung der Arbeitsfähigkeit gehindert (LAG Düsseldorf vom 15.10.2021, a.a.O.).

  • VG Würzburg, 17.01.2022 - W 8 K 21.532

    Verdienstausfallentschädigung, behördliche Quarantäneanordnung während

    Auch eine entsprechende Anwendung von § 9 BUrlG auf den Fall einer Quarantäneanordnung während des Urlaubs ist nicht gegeben (so auch LArbG Düsseldorf, U.v. 15.10.2021 - 7 Sa 857/21 - juris Rn. 33 m.w.N.; ArbG Neumünster, U.v. 3.8.2021 - 3 CA 362 b/21 - juris Rn. 17; ArbG Bonn, U.v. 7.7.2021 - 2 Ca 504/21 - juris Rn. 41; ArbG Halle, U.v. 23.6.2021 - 4 Ca 285/21 - juris Rn. 31; ArbG Bremen-Bremerhaven, U.v. 8.6.2021 - 6 Ca 6035/21 - juris Rn. 17 ff.; Hein/Tophof: Folgen einer Quarantäneanordnung während bewilligten Urlaubs, NZA 2021, 601/602 ff. - beck-online; a.A. Hohenstatt/Krois, Lohnrisiko und Entgeltfortzahlung während der Corona-Pandemie, NZA 2020, 413/416; nicht eindeutig: Eckart/Kruse in BeckOK, Infektionsschutzrecht, Eckart/Winkelmüller, 10. Edition Stand: 15.01.2022, § 56 Rn. 37.2 und Kießling, IfSG, 2. Auflage 2021, § 56 Rn. 25).

    Ferner handelt es sich nach der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung bei den Bestimmungen der §§ 9, 10 BUrlG um nicht verallgemeinerungsfähige Ausnahmevorschriften, deren entsprechende Anwendung auf andere urlaubsstörende Ereignisse oder Tatbestände, aus denen sich eine Beseitigung der Arbeitspflicht des Arbeitnehmers ergibt, grundsätzlich nicht in Betracht kommt (BAG, U.v. 25.8.2020 - 9 AZR 612/19 - juris Rn. 29; BAG, U.v. 9.8.1994 - 9 ARZ 384/92 - juris Rn. 34; LArbG Düsseldorf, U.v. 15.10.2021 - 7 Sa 857/21 - juris Rn. 38; a.A. Hohenstatt/Krois, Lohnrisiko und Entgeltfortzahlung während der Corona-Pandemie, NZA 2020, 413/416).

  • LAG Rheinland-Pfalz, 07.04.2022 - 2 Sa 341/21

    Gutschrift von Urlaubstagen - Absonderungsanordnung

    32 cc) § 9 BUrlG findet auch keine analoge Anwendung, wenn sich ein nicht arbeitsunfähig erkrankter Arbeitnehmer während seines Urlaubs aufgrund einer Absonderungsanordnung in Folge seines Kontakts zu einer am Coronavirus infizierten Person in häusliche Quarantäne begeben muss ( LAG Düsseldorf 15. Oktober 2021 - 7 Sa 857/21 - Rn. 33; LAG Köln 13. Dezember 2021 - 2 Sa 488/21 - Rn. 17; LAG Schleswig-Holstein 15. Februar 2022 - 1 Sa 208/21 - Rn. 30 ff.; LAG Baden-Württemberg 16. Februar 2022 - 10 Sa 62/21 - Rn. 33 ff.; a.A. LAG Hamm 27. Januar 2022 - 5 Sa 1030/21 - Rn. 39 ff.; vgl. auch BGH 30. November 1978 - III ZR 43/77 - Rn. 13 ff. zum damaligen § 49 BSeuchG ).
  • LAG Bremen, 10.02.2022 - 2 Sa 137/21

    Folgen einer Quarantäneanordnung für bewilligten Urlaub

    Es fehlt sowohl an einer planwidrigen Lücke als auch an einer vergleichbaren Interessenlage (im Ergebnis ebenso: LAG Düsseldorf, Urteil vom 15. Oktober 2021 - 7 Sa 857/21 -, juris Rn. 36; LAG Köln, Urteil vom 13. Dezember 2021 - 2 Sa 488/21 -, juris Rn. 17; LAG Schleswig-Holstein, Urteil vom 15. Februar 2022 - 1 Sa 208/21 -, juris Rn. 32; LAG Baden-Württemberg, Urteil vom 16. Februar 2022 - 10 Sa 62/21 -, juris Rn. 33 ff.; a.A. LAG Hamm (Westfalen), Urteil vom 27. Januar 2022 - 5 Sa 1030/21 -, juris Rn. 42).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht