Rechtsprechung
   LG Duisburg, 20.02.2007 - 7 T 269/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,6372
LG Duisburg, 20.02.2007 - 7 T 269/06 (https://dejure.org/2007,6372)
LG Duisburg, Entscheidung vom 20.02.2007 - 7 T 269/06 (https://dejure.org/2007,6372)
LG Duisburg, Entscheidung vom 20. Februar 2007 - 7 T 269/06 (https://dejure.org/2007,6372)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,6372) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    EulnsVO Art.3 l; InsO § 11 I, III; britische Companies Act 1985 sec. 652

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Mangelnde Insolvenzfähigkeit einer Gesellschaft aufgrund einer Löschung aus dem Gesellschaftsregister und der damit einhergehenden Auflösung ihrer Existenz; Eröffnung des Insolvenzverfahrens gegen eine Private Limited Company englischen Rechts wegen rückständiger ...

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Insolvenzfähigkeit einer Limited nach ihrer Löschung aus dem Gesellschaftsregister

  • zvi-online.de

    EuInsVO Art. 3 Abs. 1; InsO § 11 Abs. 1, 3; Companies Act 1985 sec. 652
    Keine Insolvenzfähigkeit einer Limited nach ihrer Löschung aus dem Gesellschaftsregister

  • unalex.eu

    Art. 3, allgemeine Grundsätze EuInsVO

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Insolvenz einer gelöschten Ltd.

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    InsO § 11 Abs. 3; Companies Act 1985 s. 652
    Keine Insolvenzfähigkeit einer Limited nach ihrer Löschung aus dem Gesellschaftsregister

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2007, 926
  • NZI 2007, 475
  • NZI 2008, 51
  • NZG 2007, 637
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Celle, 29.05.2012 - 6 U 15/12

    Gesellschaftsrecht: Fortbestehen einer in England erloschenen Limited als

    Dadurch, dass der Registerbeamte (registrar) des Companies House in Cardiff (vgl. Anlage zum Schriftsatz des Klägers vom 11. November 2011 - Bl. 76 d. A.) die A. Solar G.technik Ltd. am 4. Mai 2010 im englischen Register löschte und die Löschung veröffentlichte (Anlage wie vor - Bl. 75 d. A.), hörte dieses Unternehmen nach dem maßgeblichen englischen Recht auf zu bestehen (dazu: LG Duisburg, Beschl. v. 20. Feb. 2007, 7 T 269/06, zit. nach juris: Rn. 10), und die Geschäftstätigkeit unter dessen Namen war von jetzt an diejenige einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts.
  • OLG Nürnberg, 10.08.2007 - 13 U 1097/07

    Parteifähigkeit einer nach englischem Recht gegründeten Limited; Bestellung eines

    e) Etwas anderes folgt auch nicht aus den Entscheidungen des Amts- und Landgerichts Duisburg (AG Duisburg, Beschl. v. 14.10.2003, NZG 2003, 1167 mit Kritik von Werner in MDR 2005, 1033; LG Duisburg, Beschl. v. 20.02.2007, ZIP 2007, 926-928).
  • KG, 15.10.2009 - 8 U 34/09

    Prozessführung einer englischen Limited: Parteifähigkeit nach Löschung und

    Wegen der konstitutiven Wirkung der Löschung braucht der Senat auch nicht zu prüfen, ob die Voraussetzungen der Löschung nach englischem Recht vorgelegen haben, was der Kläger - im Übrigen nur pauschal - in Abrede stellt (vgl. LG Duisburg ZIP 2007, 926).
  • LG Bonn, 28.11.2017 - 33 T 944/15

    Auflösung der englischen Limited

    Hieraus folgt, dass die Auflösung ("dissolution") einer englischen Limited nach dem englischen Gesellschaftsrecht unmittelbar zur Beendigung der Gesellschaft führt, diese also nicht mehr existent ist (ebenso FG Münster, Gerichtsbescheid v. 26.7.2011 - 9 K 3871/10 K, BeckRS 2011, 96596; KG, Beschl. v. 15.10.2009 - 8 U 34/09; OLG Düsseldorf, Beschl. v. 10.5.2010 - I-24 U 160/09; LG Duisburg, NZG 2007, 637, 638).
  • AG Duisburg, 12.06.2008 - 62 IN 298/07

    Ungefragte Offenlegung des Amts des Geschäftsführers einer GmbH oder eines

    Wegen Über-fälligkeit der am 27.11.2007 anstehenden jährlichen Rückmeldung ("Annual Return") hatte die britische Registerbehörde ein Löschungsverfahren eingeleitet (Registerauszug vom 7.1. 2008: "proposal to strike off"), das später, am 21.5.2008, zur Auflösung und Löschung der Gesellschaft im Register führte (Registerauszug vom 09.06.2008: "dissolved"; vgl. dazu allgemein LG Duisburg NZI 2007, 475; AG Duisburg NZI 2003, 658; ferner OLG Jena NZG 2007, 877; OLG Nürnberg NZG 2008, 76).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht