Rechtsprechung
   OLG Jena, 28.10.2016 - 7 U 152/16   

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Anscheinsbeweis bei Kollision eines Linksabbiegers mit einem Linksüberholer

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Anscheinsbeweis spricht für Verschulden des Linkabbiegers bei Kollision mit Linksüberholer - Kein Überholverbot bei fehlenden Anzeichen für bevorstehendes Linksabbiegen

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2017, 605
  • NZV 2017, 50



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Kleve, 03.05.2017 - 2 O 59/15  
    In der Rechtsprechung und Literatur wird die Auffassung vertreten, es spreche grundsätzlich der Beweis des ersten Anscheins für eine Sorgfaltspflichtverletzung des Abbiegenden, wenn es - wie hier - im unmittelbaren örtlichen und zeitlichen Zusammenhang mit dem Linksabbiegen zu einer Kollision mit einem links vorbeifahrenden Fahrzeug kommt (Hentschel/König/Dauer, Straßenverkehrsrecht, 42. Aufl., § 9 Rn. 44, m.w.N.; Thüringer Oberlandesgericht, Urteil vom 28.10.2016, Az. 7 U 152/16, NJ 2016, 512 ff, Rn. 11, m.w.N. - zitiert nach JURIS ).
  • AG Heinsberg, 08.11.2017 - 19 C 362/16  
    einen Verstoß gegen die doppelte Rückschaupflicht (Thüringer OLG, Urt. vom 28.10.2016, 7 U 152/16 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht