Weitere Entscheidungen unten: OLG Frankfurt, 13.01.1999 | OLG Stuttgart, 28.05.1998

Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 08.12.1999 - 7 U 247/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,5690
OLG Brandenburg, 08.12.1999 - 7 U 247/97 (https://dejure.org/1999,5690)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 08.12.1999 - 7 U 247/97 (https://dejure.org/1999,5690)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 08. Dezember 1999 - 7 U 247/97 (https://dejure.org/1999,5690)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,5690) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • OLG Brandenburg PDF
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Anfechtbarkeit einer antizipierten Verrechnungsabrede für Kontokorrent

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    GesO § 10
    Anfechtbarkeit einer antizipierten Verrechnungsabrede für Kontokorrent

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2000, 366
  • NZI 2000, 325
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 13.01.1999 - 7 U 247/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,16143
OLG Frankfurt, 13.01.1999 - 7 U 247/97 (https://dejure.org/1999,16143)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 13.01.1999 - 7 U 247/97 (https://dejure.org/1999,16143)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 13. Januar 1999 - 7 U 247/97 (https://dejure.org/1999,16143)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,16143) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Hamburg, 25.05.2018 - 8 U 51/17

    Information des ausländischen Zustellungsempfängers mit modernen

    Dazu gehört es auch, dass er im Sinne einer "möglichsten" Beschleunigung wirkt (BGH, NJW 1967, 779, 780; BGHZ 69, 361, 363 = NJW 1978, 215; BGH NJW 1994, 1073, 1074; OLG Frankfurt a. M., NVersZ 2000, 429, 430).
  • BGH, 11.07.2003 - V ZR 414/02

    Pflichten des Klägers bei Zustellung der Klageschrift im Ausland

    Dazu gehört es auch, daß sie im Sinne einer "möglich-sten" Beschleunigung wirken (BGH, Urt. v. 23. Januar 1967, III ZR 3/66, NJW 1967, 779, 780; BGHZ 69, 361, 363; Urt. v. 1. Dezember 1993, XII ZR 177/92, NJW 1994, 1073, 1074; OLG Frankfurt, NVersZ 2000, 429, 430).
  • OLG Hamm, 24.11.2004 - 20 U 115/04

    Leistung um den Umfang von Leistungen wegen Berufsunfähigkeit; Leistungsfreiheit

    Der von dem 30. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm vertretenen Gegenauffassung (Urt. v. 22.03.2002 - 30 U 183/01, VersR 2003, 346 unter II 2 b bb = NJW-RR 2002, 1508; wohl ähnlich OLG Stuttgart, Urt. v. 11.05.1979 - 2 U 20/79, VersR 1980, 157; vgl. ferner OLG Bamberg, Urt. v. 25.09.1997 - 1 U 202/96, OLGR Bamberg 1997, 269; OLG Frankfurt, Urt. v. 13.01.1999 - 7 U 247/97, NVersZ 2000, 429) vermag sich der erkennende Senat nicht anzuschließen.
  • OLG Düsseldorf, 28.06.2005 - 4 U 165/04

    Zustellung als "demnächst" gemäß § 167 ZPO - Versäumung der Nachfragepflicht

    Ebenso wenig ist ein Versäumnis des Prozessbevollmächtigten zu verneinen, weil nach der Rechtsprechung des OLG Frankfurt (NVersZ 2000, 429), auf die der Kläger sich beruft, vom Versicherungsnehmer nicht erwartet werden kann, auf eine Beschleunigung innerbehördlicher Arbeitsgänge hinzuwirken.
  • OLG Düsseldorf, 28.06.2005 - 4 U 165/05

    Leistungsfreiheit des Versicherers gemäß § 12 Abs. 3 Satz 1 VVG bei verspäteter

    Ebenso wenig ist ein Versäumnis des Prozessbevollmächtigten zu verneinen, weil nach der Rechtsprechung des OLG Frankfurt (NVersZ 2000, 429), auf die der Kläger sich beruft, vom Versicherungsnehmer nicht erwartet werden kann, auf eine Beschleunigung innerbehördlicher Arbeitsgänge hinzuwirken.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 28.05.1998 - 7 U 247/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,38840
OLG Stuttgart, 28.05.1998 - 7 U 247/97 (https://dejure.org/1998,38840)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 28.05.1998 - 7 U 247/97 (https://dejure.org/1998,38840)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 28. Mai 1998 - 7 U 247/97 (https://dejure.org/1998,38840)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,38840) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • KG, 07.12.2018 - 6 U 78/17

    Krankheitskostenversicherung: Leistungspflicht bei stationärem Klinikaufenthalt

    Wesentlich für eine Entziehungsmaßnahme ist nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs eine bestimmte Zielrichtung der Behandlung, nämlich die Ausrichtung auf die Entwöhnung des Patienten von einem Suchtmittel (grundlegend: BGH, Urteil vom 13.01.1988 - IVa ZR 214/86 -, NJW 1988, 1517, LS nach juris; dem folgend: OLG Stuttgart, Urteil vom 28.05.1998 - 7 U 247/97 -, Rz. 3 nach juris; OLG Köln, Urteil vom 16.02.1995 - 5 U 210/94 - OLG Hamm, Urteil vom 7.12.1990 - 20 U 320/89 -, unter 2.b); OLG Oldenburg, Urteil vom 15.1.1997 - 2 U 128/96 -, Rz. nach juris; OLG Karlsruhe, Urteil vom 22.12.2011 - 9 U 3/10 -, Rz. 34 nach juris; Schubach in Terbille/Höra, Münchner Anwaltshandbuch Versicherungsrecht, 4. Aufl., § 23 Rn. 300; Kalis in Bach/Moser, Private Krankenversicherung, 5. Aufl., § 5 MB/KK Rn. 29; Commer in Van Büren, Handbuch des Versicherungsrechts, 7. Aufl., § 17 Rn. 520, 522).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht