Weitere Entscheidung unten: OLG Naumburg, 09.09.2016

Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 10.08.2017 - 7 U 28/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,34272
OLG Schleswig, 10.08.2017 - 7 U 28/16 (https://dejure.org/2017,34272)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 10.08.2017 - 7 U 28/16 (https://dejure.org/2017,34272)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 10. August 2017 - 7 U 28/16 (https://dejure.org/2017,34272)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,34272) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    Art 34 GG, § 254 Abs 1 BGB, § 823 Abs 1 BGB, § 839 BGB, § 840 BGB
    Berufung im Schadensersatzprozess des öffentlichen Dienstherrn nach Mountainbike-Unfall eines Bundeswehroffiziers: Gesetzliche Vertretung einer beklagten Gemeinde in Schleswig-Holstein und erstmalige Berufung der Gemeinde auf einen Vertretungsmangel; Beachtung des ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    BGB § 254 Abs. 1 ; StVO § 3 Abs. 1
    Schadensersatz nach einem Fahrradunfall

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Mountainbiker stürzt über Stacheldraht - Gemeinde und Jagdpächter haften für einen Radunfall aufgrund einer schlecht markierten Drahtsperre

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Braunschweig, 27.02.2019 - 9 U 48/18

    Schadensersatzanspruch aufgrund einer Verkehrssicherungspflichtverletzung;

    Der Kläger hätte sich aufgrund der ihm unbekannten örtlichen Verhältnisse auf dem unebenen Weg mit angemessener Geschwindigkeit und v.a. jederzeit bremsbereit verhalten müssen (vgl. Schleswig-Holsteinisches OLG, Urteil vom 10.08.2017, - 7 U 28/16 - Rn. 57 zitiert nach juris).
  • OLG Schleswig, 05.02.2019 - 7 U 160/18

    Fahrradunfall: Zum Umfang der Verkehrssicherungspflicht eines

    Es sind deshalb diejenigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, die ein verständiger, umsichtiger, vorsichtiger und gewissenhafter Angehöriger des betroffenen Verkehrskreises für ausreichend halten darf, um andere Personen vor Schäden zu bewahren und die ihm nach den Umständen auch zuzumuten sind (vgl. OLG Schleswig, Urteil vom 10.08.2017, 7 U 28/16, SchlHA 2018, 25 - 31, juris Rn 45).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 09.09.2016 - 7 U 28/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,73179
OLG Naumburg, 09.09.2016 - 7 U 28/16 (https://dejure.org/2016,73179)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 09.09.2016 - 7 U 28/16 (https://dejure.org/2016,73179)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 09. September 2016 - 7 U 28/16 (https://dejure.org/2016,73179)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,73179) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht