Weitere Entscheidung unten: OLG Köln, 09.03.2017

Rechtsprechung
   OLG Köln, 17.12.2015 - 7 U 54/15   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatzansprüche eines Fußballbundesligavereins gegen einen Zuschauer wegen des Zündens eines Knallkörpers

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatzansprüche eines Fußballbundesligavereins gegen einen Zuschauer wegen des Zündens eines Knallkörpers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • nrw.de PDF (Pressemitteilung)

    Kein Schadensersatzanspruch des 1. FC Köln gegen den "Kölner Böllerwerfer"

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Eine Fußballkarte für 30.000 €? Ein teurer Böllerwurf

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Fan muss nicht für 1. FC Köln zahlen

  • lto.de (Kurzinformation)

    1. FC Köln bleibt auf Verbandsstrafe sitzen - Fan kann dieses Risiko nicht erkennen

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    1. FC Köln kann Verbandsstrafe nicht von "Böllerwerfer" ersetzt verlangen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Schadensersatzansprüche eines Fußballbundesligavereins gegen einen Zuschauer wegen des Zündens eines Knallkörpers

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Böllerwerfer haftet nicht für DFB-Strafe gegen Fußballverein

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Wenn Zuschauer im Fußballstadion Böller zünden und vom DFB deswegen gegen den Verein eine Verbandsstrafe verhängt wird

Besprechungen u.ä.

  • juraexamen.info (Fallbesprechung - aus Ausbildungssicht)

    Verbandsstrafe in Folge eines "Böllerwurfs" als zurechenbarer Schaden?

Papierfundstellen

  • MDR 2016, 209



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 22.09.2016 - VII ZR 14/16

    Schadensersatzpflicht eines Zuschauers gegenüber dem Verein für das Zünden eines

    Das Berufungsgericht, dessen Urteil unter anderem in SpuRt 2016, 83 sowie in MDR 2016, 209 veröffentlicht ist, ist der Auffassung, dass zwischen der Klägerin und dem Beklagten ein Zuschauervertrag zustande gekommen sei.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   OLG Köln, 09.03.2017 - I-7 U 54/15   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de

    Haftung eines Zuschauers, der bei einem Heimspiel einer Bundesliga-Mannschaft einen Knallkörper gezündet hat; Höhe des Schadensersatzes bei Verurteilung des Vereins wegen mehrerer Vorfälle

  • rechtsportal.de

    BGB § 823 Abs. 1 ; BGB § 249 Abs. 1
    Haftung eines Zuschauers, der bei einem Heimspiel einer Bundesliga-Mannschaft einen Knallkörper gezündet hat

  • Jurion
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    1. FC Köln erhält rd. 20.000 Euro Schadensersatz von Böllerwerfer

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    1. FC Köln hat Anspruch auf 20.000,00 Euro Schadensersatz gegen Böllerwerfer - anteilige Beteiligung an Verbandsstrafe

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kosten für Knallkörperwürfe im Fußballstadium: ca. 20.000 EUR

  • lto.de (Kurzinformation)

    Kölner Böllerwerfer: FC-Fan muss über 20.000 Euro zahlen

  • archive.is (Pressemeldung, 09.03.2017)

    Böllerwurf im Kölner Stadion kostet 20.000 Euro

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    1. FC Köln erhält von Böllerwerfer 20.000 EUR Schadensersatz

  • versr.de (Kurzinformation)

    1. FC Köln erhält rd. 20.000 Euro Schadensersatz von Böllerwerfer

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Fußball-"Fan" darf nach Böllerwurf 20.340 EUR Schadensersatz an den 1. FC Köln zahlen

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Stadionbesucher muss wegen Zündens eines Knallkörpers Schadensersatz an den Verein zahlen

  • Jurion (Kurzinformation)

    1. FC Köln erhält rd. 20.000 Euro Schadensersatz von Böllerwerfer

  • Jurion (Kurzinformation)

    Schadensersatzpflicht eines Fussballfans nach Zünden eines Knallköpers in Stadion

Sonstiges

Papierfundstellen

  • VersR 2017, 1351



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 09.11.2017 - VII ZR 62/17

    Zünden eines Knallkörpers auf Fußballtribüne - hier: Höhe des Schadensersatzes

    Das Berufungsgericht, dessen Urteil in SpuRt 2017, 158 sowie juris veröffentlicht ist, ist der Auffassung, die allein noch im Streit stehende Höhe des Schadensersatzanspruchs bemesse sich danach, in welchem Maße sich die Pflichtverletzung des Beklagten in der konkret verhängten und gezahlten Verbandsstrafe niedergeschlagen habe.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht