Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 05.12.2012 - 7 U 73/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,50418
OLG Frankfurt, 05.12.2012 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2012,50418)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 05.12.2012 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2012,50418)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 05. Dezember 2012 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2012,50418)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,50418) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Unternehmensleiter (D&O-Versicherung)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Voraussetzungen der Eintrittspflicht einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung von Unternehmensleitern und leitenden Angestellten; Anforderungen an die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen i.R. einer Vermögensschaden-Haftpflichtverletzung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VVG
    Zeitliche Grenzen der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung von Unternehmensleitern und leitenden Angestellten

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Hamburg, 08.07.2015 - 11 U 313/13

    Haftung des Insolvenzverwalters einer GmbH: Unabgestimmte Beendigung einer

    Der Senat folgt insoweit der Auffassung der Oberlandesgerichte München und Frankfurt, dass die mit dem vorliegend in § 1 Ziffer 2.2 der Versicherungsbedingungen zu Grunde gelegten sog. "Claims-Made-Prinzip" verbundenen Nachteile nur dann keine unangemessene Benachteiligung im Sinne des § 307 Abs. 1 und Abs. 2 BGB darstellen und mithin nicht zur Unwirksamkeit entsprechender Versicherungsbedingungen führen, sofern sie unter anderem durch eine Nachhaftungsregelung kompensiert werden (OLG München, Urt. v. 8. Mai 2009 - 25 U 5136/08 -, VersR 2009, 1066 ff., juris Rn. 29 ff., 33; OLG Frankfurt, Urt. v. 5. Dezember 2012 - 7 U 73/11 -, RuS 2013, 329 ff., juris Rn. 63; Prölss/Martin/ Voit , VVG, 29. Aufl. 2015, AVB-AVG Ziff. 2 Rn. 1d).
  • OLG Hamburg, 08.05.2015 - 11 U 313/13

    Schadensersatzklage des Insolvenzverwalters einer GmbH gegen den Geschäftsführer:

    Der Senat folgt insoweit der Auffassung der Oberlandesgerichte München und Frankfurt, dass die mit dem vorliegend in § 1 Ziffer 2.2 der Versicherungsbedingungen zu Grunde gelegten sog. "Claims-Made-Prinzip" verbundenen Nachteile nur dann keine unangemessene Benachteiligung im Sinne des § 307 Abs. 1 und Abs. 2 BGB darstellen und mithin nicht zur Unwirksamkeit entsprechender Versicherungsbedingungen führen, sofern sie unter anderem durch eine Nachhaftungsregelung kompensiert werden (OLG München, Urt. v. 8. Mai 2009 - 25 U 5136/08 -, VersR 2009, 1066 ff., juris Rn. 29 ff.; OLG Frankfurt, Urt. v. 5. Dezember 2012 - 7 U 73/11 -, RuS 2013, 329 ff., juris Rn. 63; Prölss/Martin/ Voit , VVG, 29. Aufl. 2015, AVB-AVG Ziff. 2 Rn. 1d).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 11.08.2011 - 7 U 73/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,85440
OLG Stuttgart, 11.08.2011 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2011,85440)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 11.08.2011 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2011,85440)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 11. August 2011 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2011,85440)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,85440) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Widerspruch gegen einen nach altem Recht abgeschlossenen Lebensversicherungsvertrag: Vereinbarung einer monatlichen Zahlungsweise als entgeltlicher Zahlungsaufschub; Europarechtskonformität des Policenmodells

  • Wolters Kluwer

    Rückzahlung von Versicherungsbeiträgen einer Kapitallebensversicherung i.R.d. Widerrufs

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 10.11.2011 - 7 U 73/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,9913
OLG Hamburg, 10.11.2011 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2011,9913)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 10.11.2011 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2011,9913)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 10. November 2011 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2011,9913)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,9913) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Günther Jauch unterliegt zu Fotomontage auch in II. Instanz

  • rechtsportal.de

    KUG § 23 Abs. 1 Nr. 1
    Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch die Veröffentlichung von Lichtbildern

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Anforderungen an die Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch die Veröffentlichung von Lichtbildern anlässlich der Verleihung der "Goldenen Kamera"

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Fotomontage von Günther Jauch und seiner Frau zulässig

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 14.01.2014 - 15 U 60/13

    Unterlassungsbegehren einer öffentlichen Person bzgl. der Veröffentlichung

    Die hiergegen gerichtete Berufung des Klägers blieb erfolglos und wurde mit Beschluss des Hanseatischen Oberlandesgerichts vom 10.11.2011 (7 U 73/11) im Verfahren gemäß § 522 Abs. 2 ZPO zurückgewiesen (Anlage K 9, Bl. 51 ff d. A.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 20.06.2012 - 7 U 73/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,61142
OLG Brandenburg, 20.06.2012 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2012,61142)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 20.06.2012 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2012,61142)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 20. Juni 2012 - 7 U 73/11 (https://dejure.org/2012,61142)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,61142) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht