Weitere Entscheidungen unten: OLG Hamburg, 31.01.2006 | SG Cottbus, 19.11.2009

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 12.04.2006 - 7 U 88/05   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW
  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 1127 Abs 1 BGB; § 1128 BGB; § 12 Nr 1 VGB; § 74 VVG; §§ 74 ff VVG; § 102 VVG; OLG Frankfurt am Main, 12.04.2006 - 7 U 88/05
    Gebäudeversicherung: Wohnungseigentümergemeinschaft als Versicherungsnehmerin der Wohngebäudeversicherung; Stellung des Grundpfandrechtsgläubigers im Versicherungsfall

  • Judicialis

    Wohngebäudeversicherung; Versicherung; Gebäude; Grundpfandrecht; Pfandrecht; Haftungsgegenstand; Surrogat

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1127; VVG § 74 § 75
    Versicherung auf fremde Rechnung, Leistungspflicht an die Eigentümergemeinschaft als Versicherungsnehmer, Hypothek an Sondereigentum

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Belastung eines versicherten Gebäudes mit Grundpfandrecht

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Umfang und Dauer eines Grundpfandrechts an einem versicherten Gebäude bei Eintritt des Versicherungsfalls ; Zweck der dinglichen Surrogation

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Gebäudeversicherung - Mit Grundpfandrecht belastetes WEG-Gebäude: An wen muss der Versicherer zahlen?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2006, 1635



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Hamm, 03.01.2008 - 15 W 420/06  

    Regulierung des am Sondereigentum entstandenen Schadens gegenüber der

    Der einzelne Wohnungseigentümer ist in diesem Rahmen lediglich Mitversicherter (vgl. OLG Frankfurt r+s 2007, 21; OLG Hamm - 20. Zivilsenat - NJW-RR 1995, 1419; Prölss/Martin, 27. Aufl., § 74 VVG Rn. 3 a), der den materiell-rechtlich ihm zustehenden Versicherungsanspruch nur mit Zustimmung des Versicherungsnehmers, also der Wohnungseigentümergemeinschaft, gegenüber dem Versicherer geltend machen kann (§§ 75 VVG, 12 Abs. 2 S. 2 VGB 88), und zwar selbst dann, wenn er im Besitz des Versicherungsscheins ist (§ 12 Abs. 2 S. 1 VGB 88).
  • OLG Hamm, 24.10.2006 - 15 W 420/06  

    Ersatz von im Rahmen der Abwicklung eines Brandschadens gezahlter Beträge einer

    Der einzelne Wohnungseigentümer ist in diesem Rahmen lediglich Mitversicherter (vgl. OLG Frankfurt r+s 2007, 21; OLG Hamm - 20. Zivilsenat - NJW-RR 1995, 1419; Prölss/Martin, 27. Aufl., § 74 VVG Rn. 3 a), der den materiell-rechtlich ihm zustehenden Versicherungsanspruch nur mit Zustimmung des Versicherungsnehmers, also der Wohnungseigentümergemeinschaft, gegenüber dem Versicherer geltend machen kann (§§ 75 VVG, 12 Abs. 2 S. 2 VGB 88), und zwar selbst dann, wenn er im Besitz des Versicherungsscheins ist (§ 12 Abs. 2 S. 1 VGB 88).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 31.01.2006 - 7 U 88/05   

Volltextveröffentlichung

  • Jurion

    Anspruch einer Person des öffentlichen Lebens auf Unterlassung der Veröffentlichung von Abbildungen bei der Nutzung eines öffentlich betriebenen und allgemein zugänglichen Skilifts; Abwägung der zu schützenden Interessen einer abgebildeten Person und des vermuteten Informationsinteresses der Öffentlichkeit; Beeinflussung der Grundrechte des GG durch die Gewährleistungen der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK); Umfang des Privatsphärenschutzes; Umfang der Bindung deutscher Gerichte an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG); Einordnung von Rechtssätzen als für eine Entscheidung tragend




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   SG Cottbus, 19.11.2009 - S 7 U 88/05   

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht