Weitere Entscheidung unten: OLG Karlsruhe, 05.02.2013

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 14.06.2013 - 7 U 98/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,37510
OLG Frankfurt, 14.06.2013 - 7 U 98/12 (https://dejure.org/2013,37510)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 14.06.2013 - 7 U 98/12 (https://dejure.org/2013,37510)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 14. Juni 2013 - 7 U 98/12 (https://dejure.org/2013,37510)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,37510) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ansprüche aus Unfallversicherung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Begriff des Unfalls i.S. von § 1 Nr. 2.1 lit.b AUB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Unfall im Sinne der Unfallversicherung möglich beim Anheben einer Tür durch den Versicherten

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Unfall im Sinne der Unfallversicherung möglich beim Anheben einer Tür durch den Versicherten

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Karlsruhe, 20.12.2018 - 12 U 106/18

    Private Unfallversicherung: Abgrenzung zwischen versichertem Unfallereignis und

    Allein die Arbeit mit oder an einem Gegenstand ist keine Einwirkung in diesem Sinne, solange dieser ausschließlich Objekt von Bemühungen bleibt, also keine unvorhergesehene Eigendynamik entwickelt und auf Grund dessen auf den Körper des Geschädigten dahingehend einwirkt, dass dieser stürzt, umknickt oder abgleitet (vgl. BGH, Urteil vom 23.11.1988, IVa ZR 38/88, Rn. 8; OLG Frankfurt, Urteil vom 14.06.2013, 7 U 98/12, Rn. 29; OLG Hamm, Urteil vom 21.09.2012, 20 U 92/12, Rn. 41; OLG Düsseldorf, Urteil vom 14.06.2011, 4 U 149/10, Rn. 4, 5).
  • OLG Koblenz, 25.04.2018 - 10 U 33/16

    Unfallversicherung: Sehnenriss durch Anheben eines schweren Farbeimers als

    Der Senat schließt sich bei der Beurteilung des Begriffes der erhöhten Kraftanstrengung der Auffassung an, die auf einen subjektiven Maßstab abstellt, wonach entscheidend ist, ob im Einzelfall für den konkreten Versicherten unter Berücksichtigung seiner individuellen körperlichen Verhältnisse eine erhöhte Kraftanstrengung vorliegt (vgl. OLG Hamm, Urteil vom 10.02.2011 - I-20 U 151/10 - MDR 2011, 661 f.; LG Frankfurt, Urteil vom 11.03.2010 -2-23 S 3/09 - m. Anm. Jacob, juris PR-VersR 10/2010 Anm. 4; LG Essen, Urteil vom 20.05.2015 - 18 O 277/14 -, juris; zur Gegenauffassung unter Zugrundelegen eines objektiven Maßstabes unter Bezugnahme auf die Vergleichsgruppe sämtlicher Versicherungsnehmer: OLG Frankfurt, Urteil vom 14.06.2013 - 7 U 98/12 -ZfSch 2014, 404; offen gelassen bei OLG Nürnberg, Urteil vom 30.03.2000 - 8 U 3372/99 -, MDR 2000, 702 f.).
  • LG Düsseldorf, 10.03.2015 - 9 O 111/14

    Maßgeblichkeit des Ursachenzusammenhangs zwischen einem mit Nichtwissen

    Nach der obergerichtlichen Rechtsprechung lässt die Invaliditätsbezeichnung "Hand im Handgelenk" mehrere Auslegungen zu und ist maßgeblich die dem Versicherungsnehmer günstige Variante, welche dahin geht, dass es allein auf die Funktionsfähigkeit des Handgelenks und nicht der gesamten Hand ankommt, auch dann der vollständige Invaliditätswert zu Grunde zu legen ist, wenn trotz des versteiften Handgelenks die gesamte Hand noch weitgehend funktionsfähig sein sollte (OLG Frankfurt am Main, NJOZ 2014, 254).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 05.02.2013 - 7 U 98/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,80946
OLG Karlsruhe, 05.02.2013 - 7 U 98/12 (https://dejure.org/2013,80946)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 05.02.2013 - 7 U 98/12 (https://dejure.org/2013,80946)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 05. Februar 2013 - 7 U 98/12 (https://dejure.org/2013,80946)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,80946) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht