Rechtsprechung
   OLG Rostock, 29.05.2006 - 7 W 97/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,11787
OLG Rostock, 29.05.2006 - 7 W 97/05 (https://dejure.org/2006,11787)
OLG Rostock, Entscheidung vom 29.05.2006 - 7 W 97/05 (https://dejure.org/2006,11787)
OLG Rostock, Entscheidung vom 29. Mai 2006 - 7 W 97/05 (https://dejure.org/2006,11787)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,11787) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 91 Abs. 2 S. 1 § 91a Abs. 1 § 269 Abs. 3
    Kostenentscheidung bei einseitiger Erledigterklärung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Möglichkeit, ein Rechtsmittel einseitig für erledigt zu erklären; Kostenentscheidung bei einseitiger Erledigungserklärung in Bezug auf ein Rechtsmittel; Kostenerstattung im Richterablehnungsverfahren; Prozessualer Charakter des Richterablehnungsverfahrens; Kriterien für ...

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2007, 429
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Rostock, 08.02.2007 - 3 U 180/06

    Vollstreckungsverfahren: Rechtsschutzinteresse für die Erhebung einer

    In der Rechtsprechung der Oberlandesgerichte wird die Möglichkeit der Erledigungserklärung weitgehend befürwortet (OLG Frankfurt NJW-RR 1989, 63; OLG Hamm FamRZ 1987, 1056; KG FamRZ 1982, 950; OLG Rostock OLGR 2006, 967; a.A. OLG Karlsruhe, FamRZ 1991, 464).
  • OLG Celle, 28.10.2010 - 9 W 93/10

    Richterablehnung: Besorgnis der Befangenheit bei Androhung sitzungspolizeilicher

    4 1. Mit der überwiegenden Rechtsprechung und weiten Teilen der Literatur (BGH NJW 2001, 1007; zum Beschwerdeverfahren bei Richterablehnung OLG Rostock NJW-RR 2007, 429, 430 m. w. N.; Zöller/Vollkommer, ZPO, § 46 Rn. 20; Stollenwerk, NJW 2007, 3751, 3753 r. Sp.) befürwortet der Senat die Möglichkeit, auch ein Rechtsmittel in einer Ablehnungssache für erledigt zu erklären, sodass auch in einem solchen Verfahren eine Entscheidung entsprechend § 91 a ZPO zu ergehen hat.
  • OLG Koblenz, 21.06.2019 - 4 W 136/19

    1. Im Falle einer einseitigen Erledigungserklärung ist im

    Auch bei einseitiger Erledigung eines Rechtsmittels gegen einen Beschluss in einem Ablehnungsverfahren ist der Weg für eine Kostengrundentscheidung analog § 91a ZPO eröffnet (vgl. etwa OLG Rostock, Beschluss vom 29.05.2006 - 7 W 97/05 - NJW-RR 2007, 429; zur Problematik insgesamt Stollwerk, NJW 2007, 3751 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht