Rechtsprechung
   AG Köln, 07.04.2017 - 71 IK 175/15   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW

    § 174 Abs. 2 InsO; § 178 InsO; § 302 Nr. 1 InsO; § 265a StGB
    Insolvenz

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Forderungsanmeldung; Deliktsforderung; Zurückweisung; Beförderungserschleichung; Forderungsprüfung; Restschuldbefreiung; Tabelle

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Stützung der Forderungsanmeldung des Gläubigers auf verschiedene Anspruchsgrundlagen (hier: auf eine vertragliche und auf eine deliktische); Erfüllung der Anmeldevoraussetzungen in Ansehung beider Anspruchsgrundlagen; Beantragung der Eintragung der Deliktseigenschaft einer Forderung in die Insolvenztabelle; Zurückweisung der Forderung durch das Insolvenzgericht bei nicht ordnungsgemäßer Anmeldung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Ablehnung der Aufnahme der Deliktseigenschaft in die Insolvenztabelle

Papierfundstellen

  • NZI 2017, 449



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • AG Norderstedt, 06.06.2017 - 65 IK 29/17  

    Mindestanforderungen an die Sachverhaltsschilderung bei Anmeldung einer

    Ist die Forderungsanmeldung wie vorliegend unzureichend, muss das Insolvenzgericht diese zurückweisen (so zuletzt auch ausführlich begründet AG Köln, ZInsO 2017, S. 1036).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht