Rechtsprechung
   AG Frankfurt/Main, 26.06.2009 - 72 AR 74/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,36635
AG Frankfurt/Main, 26.06.2009 - 72 AR 74/09 (https://dejure.org/2009,36635)
AG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 26.06.2009 - 72 AR 74/09 (https://dejure.org/2009,36635)
AG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 26. Juni 2009 - 72 AR 74/09 (https://dejure.org/2009,36635)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,36635) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (2)

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Tagesgeldkonto.de ist unterscheidungskräftiger Firmenname

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Top-Level-Domain ist unterscheidungskräftigter Zusatz für Firmenname

Besprechungen u.ä.

  • 123recht.net (Entscheidungsbesprechung)

    Domain als Firma irreführend?

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Dresden, 29.09.2011 - 8 U 562/11

    Bearbeitungsgebühr für Privatkredite

    Denn sie benachteiligt die Kunden der Beklagten entgegen dem Gebot von Treu und Glauben unangemessen (OLG Bamberg, a.a.O.; OLG Hamm, a.a.O.; OLG Karlsruhe, Urt. v. 03.05.2011 - 17 U 192/10, BeckRS 2011, 10434; OLG Zweibrücken, Urt. v. 21.02.2011 - 4 U 174/10, BeckRS 2011, 2082; a.A.: OLG Celle, NJW 2010, 2141 [2142]).
  • OLG Dresden, 15.11.2010 - 13 W 890/10

    Firma; Unterscheidungkraft; Internetdomaine

    Demgegenüber wird auch vertreten, aus dem Zusammenhang der Second-Level-Domain mit der Top-Level-Domain (auch hierzu unter (2.1)) könne sich die hinreichende Unterscheidungskraft einer Firmenbezeichnung ergeben (AG Frankfurt/Main, Beschl. v. 26.06.2009 - 72 AR 74/09; Heidinger, in: Münchner Kommentar, HGB, 2. Aufl., § 18 Rn. 33).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht