Rechtsprechung
   EGMR, 14.01.2014 - 73579/10   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    Eine strafrechtliche Verurteilung wegen der Schilderung sexueller Handlungen mit einem Politiker in einer Autobiographie verletzt nicht Art. 10 EMRK

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    RUUSUNEN v. FINLAND

    Art. 10, Art. 10 Abs. 1, Art. 10 Abs. 2 MRK
    No violation of Article 10 - Freedom of expression -General (Article 10-1 - Freedom of expression) (englisch)

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)
  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    RUUSUNEN v. FINLAND - [Deutsche Übersetzung] summary by the Austrian Institute for Human Rights (ÖIM)

    [DEU] No violation of Article 10 - Freedom of expression -General (Article 10-1 - Freedom of expression)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

Sonstiges (3)

Papierfundstellen

  • afp 2014, 317



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)  

  • OLG Köln, 29.05.2018 - 15 U 64/17

    Keine Geldentschädigung für Erbin von Helmut Kohl für Kohl-Protokolle -

    c) Die Beklagte zu 3) kann sich auch nicht auf die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 14.01.2014 (Ruusunen v. Finland - 73579/10) berufen.
  • OLG Köln, 29.05.2018 - 15 U 65/17

    Kohl gg. Schwan

    Im Rahmen ihrer Haftung auf Unterlassung kann sich die Beklagte zu 3) auch nicht auf die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 14.1.2014 (Ruusunen v. Finland - 73579/10) berufen.
  • OLG Köln, 05.05.2015 - 15 U 193/14

    Bestätigung des überwiegenden Verbots der Nutzung von Kohl-Zitaten im Buch

    In diesem Zusammenhang können sich die Beklagten zu 1) und 3) auch nicht auf die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 14.1.2014 (Ruusunen v. Finland - 73579/10) berufen.
  • EGMR, 10.11.2015 - 40454/07

    Paris Match bekommt im Fall um Berichterstattung über Fürst Albert von Monaco

    In particular, it has accepted in the past that aspects of private life may be disclosed on account of the interest that the public may have in being informed about certain personality traits of the public figure concerned (see the cases of Ojala and Etukeno Oy v. Finland, no. 69939/10, §§ 54-55, 14 January 2014, and Ruusunen v. Finland, no. 73579/10, §§ 49-50, in which the Court held that the date and the manner in which a former Finnish prime minister had entered a romantic relationship and the speed with which it had developed could be of public interest, in that it raised the question of whether he had been dishonest and lacked judgment in that regard).
  • EGMR, 17.05.2016 - 33677/10

    FÜRST-PFEIFER v. AUSTRIA

    It follows that, notwithstanding the fact that the applicant claims a violation of Article 8 of the Convention, the Court has to determine whether the principles inherent to Article 10 were properly applied by the Austrian courts when deciding the applicant's actions (see for many, Ruusunen v. Finland, no. 73579/10, § 43, 14 January 2014; Couderc and Hachette Filipacchi Associés v. France [GC], no. 40454/07, § 93, 10 November 2015).

    Paradoxically enough, the majority does not state that it sees the Court's role also in determining whether the Austrian courts properly applied the principles inherent to Article 8, although even the cases referred to in paragraph 42 imply this (see Ruusunen v. Finland, no. 73579/10, § 43, 14 January 2014, and Couderc and Hachette Filipacchi Associés v. France [GC], no. 40454/07, § 93, ECHR 2015).

  • EGMR, 02.05.2017 - 55537/10

    HAUPT v. AUSTRIA

    The Court considers that, notwithstanding the fact that the applicant claims a violation of Article 8 of the Convention, the Court has to determine whether the principles inherent to Article 10 were properly applied by the Austrian courts when examining the applicant's actions (see Fürst-Pfeifer v. Austria, nos. 33677/10 and 52340/10, § 42, 17 May 2016; Ruusunen v. Finland, no. 73579/10, § 43, 14 January 2014; and Couderc and Hachette Filipacchi Associés, cited above § 93).
  • EGMR, 14.01.2014 - 69939/10

    OJALA AND ETUKENO OY v. FINLAND

    The girlfriend has lodged a separate application with the Court (see Ruusunen v. Finland, no. 73579/10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht