Rechtsprechung
   LG Nürnberg-Fürth, 19.10.2006 - 8 O 2865/06   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatz nach einem Verkehrsunfall; Sorgfaltspflichten des Fahrzeugführers beim Abbiegen in ein Grundstück und beim Wenden; Verbot des Überholens bei unklarer Verkehrslage; Unterbleiben des mittigen Einordnens im Straßenverkehr; Abwägung der jeweiligen Verursachungsbeiträge bei einem Verkehrsunfall; Anspruch auf Ersatz der Gutachterkosten; Kosten für die Anmietung eines Ersatzfahrzeuges

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Stuttgart, 11.03.2009 - 5 S 240/08  

    Schwacke-Liste - Anwendung durch Gerichte

    Die Kosten hierfür können nicht gesondert berechnet werden (ebenso LG Detmold, Urteil vom 28.02.2007, 10 S 236/06; LG Nürnberg-Fürth, Urteil vom 19.10.2006, 8 0 2865/06; anders: LG Landshut, Urteil vom 24.11.2008, 13 S 1261/08; LG Münster, Urteil vom 30.09.2008, 6 S 39/08).
  • AG Ludwigsburg, 09.02.2009 - 7 C 2487/08  
    Die Ausstattung des Fahrzeugs mit Winterreifen ist nicht  gesondert zu erstatten, da die Betriebssicherheit des Fahrzeugs im Winter dieses erforderlich macht (ebenso Landgericht Detmold, Urteil vom 28.03.2007 - 10 S 236/06 sowie Landgericht Nürnberg, Urteil vom 19.10.2006 - 8 O 2865/06, bei Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht