Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 16.09.2013 - 8 A 10558/13.OVG   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,24842
OVG Rheinland-Pfalz, 16.09.2013 - 8 A 10558/13.OVG (https://dejure.org/2013,24842)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 16.09.2013 - 8 A 10558/13.OVG (https://dejure.org/2013,24842)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 16. September 2013 - 8 A 10558/13.OVG (https://dejure.org/2013,24842)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,24842) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 34 Abs 1 BauGB, § 34 Abs 2 BauGB, § 6 BauNVO
    Baugebietsverträglichkeit; bordellartiger Betrieb; Typisierung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Beurteilung der Baugebietsverträglichkeit auch bei bordellartigen Betrieben anhand einer typisierenden Betrachtungsweise

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauGB § 34; BauNVO § 6 Abs. 1
    Beurteilung der Baugebietsverträglichkeit auch bei bordellartigen Betrieben anhand einer typisierenden Betrachtungsweise

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bordell im Mischgebiet unzulässig!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Rheinland-Pfalz, 29.10.2018 - 1 A 10232/18

    Abgrenzung; Algemeines Wohngebiet; Art der baulichen Nutzung; bodenrechtliche

    Dabei geht der Senat allerdings - anders als das Verwaltungsgericht - von einem engeren Bereich der hier maßgeblichen näheren Umgebung aus, das heißt dem Bereich der Umgebung, auf den sich einerseits das streitige Vorhaben auswirken kann und der andererseits den bodenrechtlichen Charakter des Baugrundstücks prägt oder doch beeinflusst (vgl. BVerwG, Urteil vom 26. Mai 1978 - 4 C 9/77 -, BVerwGE 55, 369; juris; Beschluss vom 20. August 1998 - 4 B 79/98 -, juris; OVG RP, Beschluss vom 16. September 2013 - 8 A 10558/13 -, juris).

    Dies ergibt sich aufgrund der Ausgestaltung der R... Straße als der durch das Stadtgebiet der Beklagten verlaufenden Landesstraße ..., die ein erhebliches Verkehrsaufkommen aufweist, und der sich deutlich von der östlichen Seite unterscheidenden Bau- und Nutzungsstruktur (vgl. zu diesen maßgeblichen Kriterien, BVerwG, Beschluss vom 28. August 2003 - 4 B 74/03 -, juris; Beschluss vom 10. Juni 1991 - 4 B 88/91 -, juris, OVG RP, Beschluss vom 16. September 2013 - 8 A 10558/13.OVG -, juris und Söfker in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg, BauGB, § 34 Rn. 36).

  • VG Neustadt, 12.12.2013 - 4 K 626/13

    Nachbarklage gegen Mehrfamilienhaus in Bad Dürkheim abgewiesen

    Hinsichtlich der Gebietsverträglichkeit und der grundsätzlichen Zulässigkeit einer bestimmten Art von Bauvorhaben in einem Baugebiet der Baunutzungsverordnung ist ein abstrakt-typisierender Maßstab und nicht ein konkreter, die Besonderheiten des konkreten Plangebiets in den Blick nehmender Maßstab anzulegen (VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 27. November 2013 - 8 S 1813/13 -, juris; OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 16. September 2013 - 8 A 10558/13 -, juris).

    Es kommt darauf an, ob von der beabsichtigten Nutzung unter Berücksichtigung der typischen Art und Weise des Betriebs der Anlage in der Regel Nachteile und Belästigungen ausgehen können, die so erheblich sind, dass die Nutzung mit dem Charakter des Baugebiets nicht mehr vereinbar ist ( OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 16. September 2013 - 8 A 10558/13 -, juris).

  • VG Mainz, 15.06.2016 - 3 K 656/15

    Höhe eines Wohngebäudes bei dessen Errichtung nicht frei wählbar

    Abzustellen ist insoweit auf den Bereich der Umgebung, auf den sich einerseits das streitige Vorhaben auswirken kann und der andererseits den bodenrechtlichen Charakter des Baugrundstücks prägt oder doch beeinflusst (vgl. BVerwG, Urteil vom 26.5.1978 - 4 C 9/77 -, BVerwGE 55, 369; Beschluss vom 20.8.1998 - 4 B 79/98 -, BauR 1999, 32; OVG RP, Beschluss vom 16.9.- - 8 A 10558/13 -, ibr-online).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.04.2017 - 2 A 1217/16

    Erteilung der Baugenehmigung für eine Nutzungsänderung der Wohnräume in eine

    vgl. insbesondere BVerwG, Urteil vom 12. September 2013 - 4 C 8.12 - juris Rn. 14; OVG NRW, Beschlüsse vom 24. Juni 2015 - 2 A 326/15 -, juris Rn. 20, und vom 9. Februar 2010 - 10 A 471/09 -, juris Rn. 4; im Übrigen auch Bay. VGH, Beschluss vom 7. April 2015 - 9 CS 15.394 -, juris Rn. 13; OVG Bremen, Beschluss vom 20. Februar 2014 - 1 B 4/14 -, juris Rn. 8; OVG Rh.-Pf., Beschlüsse vom 16. September 2013 - 8 A 10560/13 -, juris Rn. 7, und 8 A 10558/13 -, juris Rn. 8 f.
  • VG Gelsenkirchen, 17.07.2014 - 5 K 3060/13

    Kfz-Ausstellungsfläche; Allgemeines Wohngebiet; Fremdkörper; Rücksichtnahmegebot;

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 28. August 2003 - 4 B 74.03 - OVG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 16. September 2013 - 8 A 10558/13; VG Würzburg, Urteil vom 13. Mai 2014 - W 4 K 13.932 - jeweils zitiert nach juris.
  • VG Mainz, 23.03.2016 - 3 K 446/15

    Fremdwerbeanlagen in Wohngebieten nicht erlaubt

    - 8 A 10558/13 -, juris Rn. 6).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht