Rechtsprechung
   BAG, 26.07.2007 - 8 AZR 707/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,823
BAG, 26.07.2007 - 8 AZR 707/06 (https://dejure.org/2007,823)
BAG, Entscheidung vom 26.07.2007 - 8 AZR 707/06 (https://dejure.org/2007,823)
BAG, Entscheidung vom 26. Juli 2007 - 8 AZR 707/06 (https://dejure.org/2007,823)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,823) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Schadensersatz - Unfallversicherung - Entgangene Versicherungsleistung - Aufklärungspflicht

  • IWW
  • openjur.de

    Schadensersatz; Unfallversicherung; Entgangene Versicherungsleistung; Aufklärungspflicht

  • Judicialis

    Schadensersatz - Unfallversicherung - Entgangene Versicherungsleistung - Aufklärungspflicht

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Haftung des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer bei Verletzung von Hinweispflichten und Aufklärungspflichten bezüglich einer zu ihren Gunsten bestehenden Unfallversicherung; Bestehen eines Schadensersatzanspruchs wegen entgangener Versicherungsleistung; Anforderungen ...

  • RA Kotz

    Unfallversicherung - Informationspflichten des Arbeitsgebers über eine solche

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatz; Unfallversicherung; Entgangene Versicherungsleistung; Aufklärungspflicht

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Schadensersatz wegen unterbliebener Information über das Bestehen einer Unfallversicherung

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Schadensersatz des Arbeitgebers wegen fehlender Information über betriebliche Unfallversicherung

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Unfallversicherung für die Beschäftigten abgeschlossen - Doch die wussten davon nichts: Arbeitgeber ist schadenersatzpflichtig

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber hat Arbeitnehmer über dessen Unfallversicherung aufzuklären

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Haftungsfalle Unfallversicherung - Gefahr für Arbeitgeber

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Invalidität: Arbeitgeber muss Schadensersatz wegen Fristversäumnis bei Unfallversicherung zahlen

  • 123recht.net (Pressemeldung, 26.7.2007)

    Arbeitgeber muss Beschäftigte über Unfallversicherung informieren

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Schadensersatz wegen unterbliebener Information einer Unfallversicherung

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BAG, 26.7.2007 - 8 AZR 707/06 (Haftung des Arbeitgebers für unterlassene Aufklärung über eine zugunsten seiner Arbeitsnehmer bestehende Unfallversicherung)" von RA Brend Schwab, FAArbR, original erschienen in: AiB 2009, 119 - 120.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2008, 558
  • DB 2007, 2319
  • NZA-RR 2008, 560 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BAG, 22.01.2009 - 8 AZR 161/08

    Schadensersatzanspruch - Aufklärungspflicht - Doppelbesteuerung

    Die Pflichten können sich auch auf Aufklärung des Vertragspartners richten (st. Rspr., vgl. Senat 26. Juli 2007 - 8 AZR 707/06 - EzA BGB § 611 Arbeitgeberhaftung Nr. 6).

    Dabei sind insbesondere das erkennbare Informationsbedürfnis des Arbeitnehmers einerseits und die Beratungsmöglichkeiten des Arbeitgebers andererseits zu beachten und gegeneinander abzuwägen (Senat 26. Juli 2007 - 8 AZR 707/06 - EzA BGB § 611 Arbeitgeberhaftung Nr. 6).

    bb) Die Rechtsprechung hat eine Aufklärungspflicht des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer auch dann bejaht, wenn dieser in entschuldbarer Weise über das Bestehen oder den Umfang seiner Rechte, die im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis stehen, im Ungewissen ist, während der Arbeitgeber unschwer Auskunft geben kann (Senat 26. Juli 2007 - 8 AZR 707/06 - EzA BGB § 611 Arbeitgeberhaftung Nr. 6 mwN).

    Je größer das für den Arbeitgeber erkennbare Informationsbedürfnis des Arbeitnehmers und je leichter dem Arbeitgeber die entsprechende Information möglich ist, desto eher ergeben sich Auskunfts- und Informationspflichten für den Arbeitgeber (Senat 26. Juli 2007 - 8 AZR 707/06 - EzA BGB § 611 Arbeitgeberhaftung Nr. 6).

  • OLG Celle, 07.11.2013 - 13 Verg 8/13

    Alle Unterkriterien, Detailforderungen und deren Gewichtung sind bekanntzugeben!

    In der nachträglichen Erteilung der gemeinsamen Prozessvollmacht durch E. Entwurfs- und Ingenieurbüro Straßenwesen GmbH (im Folgenden E. GmbH) ist zugleich die Genehmigung aller zuvor von den Verfahrensbevollmächtigten vollmachtlos vorgenommenen Prozesshandlungen zu sehen (vgl. nur BAG, Urteil vom 26. Juli 2007 - 8 AZR 707/06; Piekenbrock in Vorwerk/ Wolf, Beck-OK ZPO, Stand: 15. Juli 2013, § 89 Rn. 19; Zöller/Vollkommer, ZPO, 30. Aufl., § 89 Rn. 11).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 11.08.2011 - 11 Sa 211/11

    Betriebliche Altersversorgung - Berechnung der Betriebsrente - zeitratierliche

    Eine Aufklärungspflicht des Arbeitgebers wurde (teilweise) schon dann bejaht, wenn der Arbeitnehmer in entschuldbarer Weise über das Bestehen oder den Umfang seiner Rechte, die im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis stehen, im Ungewissen war, während der Arbeitgeber unschwer Auskunft hätte erteilen können (BAG 26.07.2007 - 8 AZR 707/06 - EzA § 611 BGB 2002 Arbeitgeberhaftung Nr. 6).
  • LAG Baden-Württemberg, 08.05.2015 - 17 TaBV 1/15

    Wahlanfechtung; Vollmacht; Rechtsanwalt; Genehmigung; Heilung; Untervollmacht;

    Auch kann in der Erteilung einer Vollmacht für den bisherigen Vertreter zugleich die Genehmigung aller zuvor vollmachtlos vorgenommenen Prozesshandlungen gesehen werden (BAG 26.07.2007 - 8 AZR 707/06, juris Rn 24; BGH 02.07.1953 - IV ZB 49/53).
  • ArbG Solingen, 14.05.2008 - 5 Ca 1791/07

    SEA Ansprüche Abfindung BV; Auslegung Ausgleichsklausel, Mitverschulden

    Ein Schadensersatzanspruch besteht nicht, wenn den Arbeitnehmer an der Verursachung des Schadens ein wesentliches Mitverschulden trifft (BAG, Urteil vom 26.07.2007, 8 AZR 707/06, EzA § 611 BGB 2002, Arbeitgeberhaftung Nr. 6; BAG, Urteil vom 29.05.2002, 5 AZR 105/01, NZA 2002, 1360).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 08.09.2011 - 11 Sa 296/11

    Altersteilzeit - Auslegung eines Vertragsangebots - Beginn und Ende des

    Eine Aufklärungspflicht des Arbeitgebers wurde teilweise schon dann bejaht, wenn der Arbeitnehmer in entschuldbarer Weise über das Bestehen oder über den Umfang seiner Rechte, die im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis stehen im ungewissen war, während der Arbeitgeber hierzu unschwer hätte Auskunft erteilen können (BAG 26.07.2007 - 8 AZR 707/06 - EzA § 611 BGB 2002 Arbeitgeberhaftung Nr. 6).
  • ArbG Solingen, 14.05.2008 - 5 Ca 1793/07

    SEA, Ansprüche Abfidnung BV

    Ein Schadensersatzanspruch besteht nicht, wenn den Arbeitnehmer an der Verursachung des Schadens ein wesentliches Mitverschulden trifft (BAG, Urteil vom 26.07.2007, 8 AZR 707/06, EzA § 611 BGB 2002, Arbeitgeberhaftung Nr. 6; BAG, Urteil vom 29.05.2002, 5 AZR 105/01, NZA 2002, 1360).
  • LAG München, 21.01.2015 - 5 Sa 558/14

    Beihilfeberechtigung nach beamtenrechtlichen Grundsätzen; Eigenkündigung des

    Die Pflichten können sich auch auf Aufklärung des Vertragspartners richten (vgl. BAG v. 26.07.2007 - 8 AZR 707/06, Rn. 28; v. 14.12.2006 - 8 AZR 628/05, Rn. 14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht