Rechtsprechung
   ArbG Heilbronn, 08.06.2017 - 8 BV 6/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,27427
ArbG Heilbronn, 08.06.2017 - 8 BV 6/16 (https://dejure.org/2017,27427)
ArbG Heilbronn, Entscheidung vom 08.06.2017 - 8 BV 6/16 (https://dejure.org/2017,27427)
ArbG Heilbronn, Entscheidung vom 08. Juni 2017 - 8 BV 6/16 (https://dejure.org/2017,27427)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,27427) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • JurPC

    Mitbestimmung bei Einrichtung und Betrieb einer Smartphone-App mit Kundenfeedbackfunktion

  • aufrecht.de

    Kein Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates bei einer Smartphone-App mit Kundenfeedbackfunktion

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Mitbestimmungsrecht des Gesamtbetriebsrats beim Betreiben einer Smartphone-App durch den Arbeitgeber; Anwendung von technischen Einrichtungen zur Überwachung des Verhaltens oder der Leistung der Arbeitnehmer; Bewirkung der Überwachung durch die technische Einrichtung ...

  • Betriebs-Berater

    Mitbestimmung bei Einrichtung und Betrieb einer Smartphone-App mit Kundenfeedbackfunktion

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BetrVG § 50 Abs. 1 ; BetrVG § 87
    Mitbestimmungsrecht des Gesamtbetriebsrats beim Betreiben einer Smartphone-App durch den Arbeitgeber; Anwendung von technischen Einrichtungen zur Überwachung des Verhaltens oder der Leistung der Arbeitnehmer; Bewirkung der Überwachung durch die technische Einrichtung ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Einführung einer App mit Kundenfeedbackfunktion bedarf nicht der Zustimmung des Betriebsrats

  • anwaltskanzlei-online.de (Kurzinformation)

    Datenschutzrecht: Kein Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bei Betrieb einer App?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Smartphone-App mit Kundenfeedbackfunktion - und die Mitbestimmung des Betriebsrat

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Mitbestimmung bei Einrichtung und Betrieb einer Smartphone-App mit Kundenfeedbackfunktion

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei Verwendung einer Smartphone-App mit Kundenfeedback

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Smartphone-App mit Kundenfeedbackfunktion ist u.U. keine durch den Betriebsrat mitbestimmungspflichtige technische Überwachungseinrichtung

  • dgbrechtsschutz.de (Kurzinformation)

    Smartphone-App ist nicht mitbestimmungspflichtig

  • arbrb.de (Kurzinformation)

    BetrVG

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Nutzung einer Smartphone-App mit Kundenfeedback-Möglichkeit nicht mitbestimmungspflichtig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kein Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bezüglich des Betriebs einer App mit Kundenfeedbackfunktion - Kein Vorliegen einer technischen Überwachungseinrichtung

Besprechungen u.ä.

  • cmshs-bloggt.de (Entscheidungsbesprechung)

    App mit Kundenfeedbackfunktion: Kein Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates

Papierfundstellen

  • MMR 2017, 784
  • BB 2017, 2548
  • K&R 2017, 669
  • NZA-RR 2017, 476
  • NZG 2017, 1232
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Hamburg, 13.09.2018 - 2 TaBV 5/18

    Twitter-Account der Arbeitgeberin - Mitbestimmung des Betriebsrats nach § 87 Abs

    (a) Insoweit unterscheidet sich der vorliegende Sachverhalt auch von dem Sachverhalt, der der Entscheidung des Arbeitsgerichts Heilbronn zugrunde liegt (ArbG Heilbronn, Urteil vom 08. Juni 2017 - 8 BV 6/16 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht