Rechtsprechung
   VG Göttingen, 07.11.2008 - 8 C 656/08   

Volltextveröffentlichung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorläufige Zulassung außerhalb der festgesetzten Zulassungszahl zum Studium der Zahnmedizin; Voraussetzungen für einen innerkapazitären Hochschulzulassungsanspruch als Studienanfänger; Einbeziehung in die Verteilung von außerhalb der festgesetzten Zulassungszahl festgestellten Restkapazitäten aufgrund eines Zulassungsanspruchs aus Art. 12 Abs. 1 S. 1 GG; Ausschließliche Maßgeblichkeit der Vorgaben der Lehrverpflichtungsverordnung (LVVO) für die Berechnung des Umfangs der Lehrverpflichtung; Selbstständige oder weisungsgebundene Erfüllung der Aufgaben der Lehre i.S.d. §§ 42 ff. Hochschulrahmengesetz (HRG) als Voraussetzung für die Arbeit als Lehrpersonal gem. § 8 Abs 1 S. 1 Kapazitätsermittlung (KapVO); Darstellung des Betreuungsaufwands aller an der Ausbildung eines Studenten beteiligten Lehreinheiten während des gesamten Studiums durch den Curricularnormwert (CNW)

Kurzfassungen/Presse

  • niedersachsen.de (Pressemitteilung)

    VG entscheidet in Hochschulzulassungsverfahren

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht