Weitere Entscheidung unten: LAG Düsseldorf, 23.09.2008

Rechtsprechung
   LAG Hessen, 01.07.2009 - 8 Sa 784/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,19837
LAG Hessen, 01.07.2009 - 8 Sa 784/08 (https://dejure.org/2009,19837)
LAG Hessen, Entscheidung vom 01.07.2009 - 8 Sa 784/08 (https://dejure.org/2009,19837)
LAG Hessen, Entscheidung vom 01. Juli 2009 - 8 Sa 784/08 (https://dejure.org/2009,19837)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,19837) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 613a Abs 1 S 1 BGB, § 613a Abs 2 BGB, § 613a Abs 4 BGB, EGRL 23/2001
    Betriebsübergang - Arbeitnehmerüberlassung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Betriebsübergang eines Produktionsbetriebes und Arbeitnehmerüberlassung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Betriebsübergang eines Produktionsbetriebes und Arbeitnehmerüberlassung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BAG, 28.04.2011 - 8 AZR 709/09

    Betriebsübergang - Übernahme des Personals

    Auf die Revision des Klägers wird das Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts vom 1. Juli 2009 - 8 Sa 784/08 - insoweit aufgehoben, als es die Klage gegen den Beklagten zu 1. abgewiesen hat.
  • LAG Bremen, 24.11.2009 - 1 TaBV 27/08

    Unwirksame Betriebsratswahl in Gemeinschaftsbetrieb; Verstoß gegen wesentliche

    Der Gemeinschaftsbetrieb und der den einheitlichen Leitungsapparat tragende Zusammenschluss sind jedoch nicht Arbeitgeber der im Gemeinschaftsbetrieb beschäftigten Arbeitnehmer (vgl. Hessisches LAG, Urt. v. 01.07.2009 - 8 Sa 784/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 23.09.2008 - 8 Sa 784/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,6682
LAG Düsseldorf, 23.09.2008 - 8 Sa 784/08 (https://dejure.org/2008,6682)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 23.09.2008 - 8 Sa 784/08 (https://dejure.org/2008,6682)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 23. September 2008 - 8 Sa 784/08 (https://dejure.org/2008,6682)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,6682) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de

    TzBfG § 14 Abs. 1 S. 1, S. 2 Nr. 1, 7
    Haushausrechtliche Befristung aufgrund kw-Vermerken in Haushaltsplan einer unterstaatlichen Körperschaft des öffentlichen Rechts bei fehlender konkreter Befassung des Haushaltsgesetzgebers mit befristetem Bedarf

  • juris (Volltext/Leitsatz)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Haushausrechtliche Befristung aufgrund von kw-Vermerken im Haushaltsplan einer unterstaatlichen Körperschaft des öffentlichen Rechts bei fehlender konkreter Befassung des Haushaltsgesetzgebers mit befristetem Bedarf

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Hamm, 23.04.2009 - 17 Sa 2003/08

    Voraussetzungen des Vorliegens eines sachlichen Grundes aus Gründen des Haushalts

    Ob die Festlegung des bei Abschluss des Arbeitsvertrags allein schon beschlossenen Haushaltsplans 2006 ausreicht, um eine Befristung ab dem 01.01.2007 zu rechtfertigen, ist zweifelhaft, kann aber dahinstehen (vgl. dazu LAG Düsseldorf, 23.09.2008 - 8 Sa 784/08).
  • LAG Hamm, 08.06.2009 - 17 Sa 903/08

    Voraussetzungen des Vorliegens eines sachlichen Grundes aus Gründen des Haushalts

    Ob die Festlegung des bei Abschluss des Arbeitsvertrags allein schon beschlossenen Haushaltsplans 2006 ausreicht, um eine Befristung ab dem 01.01.2007 zu rechtfertigen, ist zweifelhaft, kann aber dahinstehen (vgl. dazu LAG Düsseldorf, 23.09.2008 - 8 Sa 784/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht