Rechtsprechung
   OLG Celle, 10.05.2012 - 8 U 213/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,9751
OLG Celle, 10.05.2012 - 8 U 213/11 (https://dejure.org/2012,9751)
OLG Celle, Entscheidung vom 10.05.2012 - 8 U 213/11 (https://dejure.org/2012,9751)
OLG Celle, Entscheidung vom 10. Mai 2012 - 8 U 213/11 (https://dejure.org/2012,9751)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,9751) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW
  • openjur.de

    Anforderungen an den Kausalitätsnachweis bei unklarer Haftung

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Wohngebäudeversicherung: Anforderungen an den Kausalitätsnachweis bei unklarer Haftung auf Grund eines Wechsels des Versicherers

  • ra-skwar.de

    Einstandspflicht Versicherung - Beweislast

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Wohngebäudeversicherung - Haftung bei Wechsel der Wohngebäudeversicherung

  • versicherung-recht.de

    § 286 ZPO

  • rabüro.de

    Unklarheit über Zeitpunkt des Schadeneintritts geht zu Lasten des Versicherungsnehmers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 286; VVG
    Rechtsfolgen fehlenden Nachweises des Zeitpunkts eines Leitungswasserschadens durch den Versicherungsnehmer bei Wechsel des Wohngebäudeversicherers

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Versicherungswechsel: Versicherungsnehmer trägt Beweislast!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Wasserschaden - Eigentümer muss den Schadenszeitpunkt beweisen können!

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtsfolgen bei fehlendem Nachweis des Zeitpunkts eines Leitungswasserschadens durch den Versicherungsnehmer bei Wechsel des Wohngebäudeversicherers

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Unbedachte Risiken des "Versicherungs-Hoppings"

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Eigentümer muss Schadenszeitpunkt beweisen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Eigentümer muss Schadenszeitpunkt beweisen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Der schädliche Versicherungswechsel

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Wohngebäudeversicherer müssen bei ungewissem Schadenzeitpunkt nicht zahlen

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Versicherungswechsel: Im Zweifel kein Versicherer eintrittspflichtig! (IBR 2012, 611)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2012, 846
  • VersR 2013, 57
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 02.01.2018 - L 11 KA 39/17

    Vertragsarzthonorar

    Auch er ist ein Vollbeweis (so Bundesverwaltungsgericht, Beschluss vom 14.10.2004 - 6 B 6/04 - hierzu auch Oberlandesgericht (OLG) Dresden, Urteil vom 18.04.2017 - 4 U 1564/16 - OLG Hamm, Beschluss vom 01.08.2016 - 6 U 170/14 - OLG Celle, Urteil vom 10.05.2012 - 8 U 213/11 -).
  • OLG Hamm, 20.07.2015 - 20 W 19/15

    Eintrittspflicht der Gebäudeversicherung für einen Wasserschaden

    Entgegen der vom Landgericht (und etwa OLG Celle, r+s 2012, 493) vertretenen Ansicht lässt sich für den Zeitpunkt des Versicherungsfalls iSd § 3 Ziffer 3 VGB deshalb nicht allein darauf abstellen, wann die erste Rohrundichtigkeit im Sinne einer "Erstschädigung" eingetreten ist.
  • OLG Karlsruhe, 10.03.2015 - 12 U 289/14

    Betriebshaftpflichtversicherung: Zeitpunkt des Schadensereignisses bei einem

    dd) Auch die Entscheidung des Oberlandesgerichts Celle vom 10.05.2011 (8 U 213/11 - VersR 2013, 57) vermag der Berufung nicht zum Erfolg zu verhelfen.
  • LG Flensburg, 16.06.2014 - 4 O 103/14

    Eintritt des Versicherungsfalls bei Leitungswasserschäden in der

    Die Kammer folgt damit der in Literatur und Rechtsprechung (Halm/Engelbrecht/Krahe-Wälder Versicherungsrecht Rn. 620; OLG Celle RuS 2012, 493) vertretenen Auffassung zur Definition des Versicherungsfalls und zur Wirksamkeit der Klausel in § 3 VGB 2008.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht