Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 24.05.2012

Rechtsprechung
   KG, 05.03.2012 - 8 U 48/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,5963
KG, 05.03.2012 - 8 U 48/11 (https://dejure.org/2012,5963)
KG, Entscheidung vom 05.03.2012 - 8 U 48/11 (https://dejure.org/2012,5963)
KG, Entscheidung vom 05. März 2012 - 8 U 48/11 (https://dejure.org/2012,5963)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,5963) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Minderung der Miete wegen Überschreitung der Temperaturgrenzen der ArbStättV in Gewerbemieträumen; Anforderungen an Form und Inhalt der Nebenkostenabrechnung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 536 Abs. 1 S. 2; BGB § 556; BGB § 578
    Minderung der Miete wegen Überschreitung der Temperaturgrenzen der ArbStättV in Gewerbemieträumen; Anforderungen an Form und Inhalt der Nebenkostenabrechnung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Überschreiten einer Innenraumtemperatur von 26° C : Mietmangel?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Daryai & Kuo - Rechtsanwälte (Kurzinformation)

    Wann sind erhöhte Temperaturen in Gewerberäumen ein Mangel?

  • mek-law.de (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Taggenaue Darlegung der Temperaturverhältnisse bei Mietminderung wegen hoher Temperaturen

  • mein-mietrecht.de (Kurzinformation)

    Büroräume - Mietmangel bei Überschreitung der Innentemperatur von 26 Grad?

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Klimawandel in gemieteten Büroräumen - Heiße Räume rechtfertigen nicht die Minderung!

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Pauschale Behauptung zur Aufheizung von Büroräumen durch Sonneneinstrahlung genügt nicht zur Annahme eines Mangels - Bejahung eines Mangels aufgrund ArbeitsstättenVO, Arbeitsstätten-Richtlinie und DIN 1946 unzulässig

Besprechungen u.ä. (4)

  • mek-law.de (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Taggenaue Darlegung der Temperaturverhältnisse bei Mietminderung wegen hoher Temperaturen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Büroräume mit zu hohen Temperaturen: Werkmangel der Bauleistung? (IBR 2012, 389)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Nebenkosten: Keine Zustimmungsfiktion durch Fristsetzung im Abrechnungsschreiben! (IMR 2012, 236)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Heiße Büroräume: Keine Mietminderung ohne längere Protokollierung der Temperatur! (IMR 2012, 238)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2012, 756
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 24.05.2012 - I-8 U 48/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,57175
OLG Düsseldorf, 24.05.2012 - I-8 U 48/11 (https://dejure.org/2012,57175)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 24.05.2012 - I-8 U 48/11 (https://dejure.org/2012,57175)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 24. Mai 2012 - I-8 U 48/11 (https://dejure.org/2012,57175)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,57175) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG München II, 10.01.2019 - 9 O 2194/12

    Behandlungsfehler beim Pferd

    Die Rechtsprechung zur Eingriffsaufklärung in der Humanmedizin ist auf die Haftung des Tierarztes nicht anwendbar (OLG München, VersR 2005, 1546; LG Bochum, Urteil vom 14.05.2014 - 6 O 432/09; OLG Düsseldorf, Urteil vom 24.05.2012 - I-8 U 48/11, 8 U 48/11, vgl. auch BGH, Urteil vom 10. Mai 2016 - VI ZR 247/15 -, BGHZ 210, 197-206, Rn. 13).

    Die Rechtsprechung zur Eingriffsaufklärung in der Humanmedizin ist auf die Haftung des Tierarztes nicht anwendbar (OLG München, VersR 2005, 1546; LG Bochum, Urteil vom 14.05.2014 - 6 O 432/09; OLG Düsseldorf, Urteil vom 24.05.2012 - I-8 U 48/11, 8 U 48/11).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht