Weitere Entscheidung unten: OLG Celle, 24.09.2018

Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 31.10.2018 - 8 U 73/18   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,38330
OLG Bamberg, 31.10.2018 - 8 U 73/18 (https://dejure.org/2018,38330)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 31.10.2018 - 8 U 73/18 (https://dejure.org/2018,38330)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 31. Januar 2018 - 8 U 73/18 (https://dejure.org/2018,38330)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,38330) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • BAYERN | RECHT

    EuGVVO Art. 17, Art. 19; EuGVVO Art. 25 Abs. 4; BGB § 355, § 495
    Darlegungs- und Beweislast für die Verbrauchereigenschaft nach Art. 17 EuGVVO

  • Wolters Kluwer
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Darlehensvertrag; Verbraucherhandeln; gewerbliche Tätigkeit; Darlegungs- und Beweislast; Gerichtsstandsvereinbarung; Widerruf

  • rechtsportal.de

    Internationale Zuständigkeit der deutschen Gerichte für eine Klage auf Rückzahlung überzahlter Beträge auf ein Darlehen gegenüber einem in Luxemburg ansässigen Darlehensgeber

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Celle, 24.09.2018 - 8 U 73/18   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,30476
OLG Celle, 24.09.2018 - 8 U 73/18 (https://dejure.org/2018,30476)
OLG Celle, Entscheidung vom 24.09.2018 - 8 U 73/18 (https://dejure.org/2018,30476)
OLG Celle, Entscheidung vom 24. September 2018 - 8 U 73/18 (https://dejure.org/2018,30476)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,30476) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    § 371 Abs. 1 S. 2 ZPO, § 371 Abs. 2 ZPO, § 422 ZPO, § 428 ZPO, § 430 ZPO, § 432 ZPO, § 12 Abs. 1 U Abs. 1 Buchst b AKB
    ZPO, AKB

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Einholung von durch einen Dritten angeblich erhobene und gespeicherten Standortdaten ohne die Glaubhaftmachung einer tatsächlich erfolgten Datenerhebung und Datenspeicherung

  • Wolters Kluwer
  • rabüro.de

    Zur Einholung von GPS-Standortdaten als Beweismittel

  • rechtsportal.de

    Einholung von durch einen Dritten angeblich erhobene und gespeicherten Standortdaten ohne die Glaubhaftmachung einer tatsächlich erfolgten Datenerhebung und Datenspeicherung

  • rechtsportal.de

    Entscheidung des Gerichts über einen Antrag des Kaskoversicherers auf Vorlage von GPS-Daten des versicherten Fahrzeugs

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2019, 152
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Saarbrücken, 25.10.2018 - 14 O 124/17

    Unglaubhafter Vortrag zum Eigentumserwerb kann Vermutung zugunsten des Besitzers

    Um einerseits dem Versicherungsnehmer keine zu hohen Hürden zu stellen und andererseits den Versicherer vor Missbrauch durch unredliche Versicherungsnehmer zu schützen haben der BGH und ihm folgend die Instanzgerichte das sog. "Zwei-Stufen-Modell" entwickelt (BGH, Urt. v. 05.10.1983, Az.: IVa ZR 19/82; Urt. v. 17.05.1995, Az.: IV ZR 279/94; Urt. v. 13.12.1995, Az.: IV ZR 54/95; Urt. v. 26.03.1997, Az.: IV ZR 91/96; OLG Saarbrücken, Urt. v. 14.07.2004, Az.: 5 U 58/04; Urt. v. 08.08.2018, Az.: 5 U 2/18; OLG Köln, Urt. V. 16.07.2013, Az.: 9 U 30/13; Urt. v. 15.07.2014, Az.: 9 U 57/13; OLG Celle, Urt. v. 24.09.2018, Az.: 8 U 73/18; KG Berlin, Beschl. v. 19.09.2014, Az.: 6 U 200/13; OLG Naumburg, Urt. v. 06.09.2012, Az.: 4 U 69/11; umfassend hierzu Brockmöller, ZfSch 2017, 184).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht