Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 20.11.2018 - II-8 UF 187/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,43290
OLG Düsseldorf, 20.11.2018 - II-8 UF 187/17 (https://dejure.org/2018,43290)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 20.11.2018 - II-8 UF 187/17 (https://dejure.org/2018,43290)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 20. November 2018 - II-8 UF 187/17 (https://dejure.org/2018,43290)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,43290) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • rabüro.de

    Zur Übertragung der Vormundschaft eines Kindes auf eine Pflegefamilie statt auf Verwandte des Kindes

  • ra.de
  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1779 Abs. 2
    Kriterien für die Auswahl des Vormundes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Pflegeeltern können nach Sorgerechtsentziehung Vorrang vor Verwandten haben

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Vormundschaftsrecht: Pflegeeltern können nach Sorgerechtsentzug Vorrang vor Verwandten haben

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Vormundschaftsrecht: Pflegeeltern können nach Sorgerechtsentzug Vorrang vor Verwandten haben

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Pflegeeltern können nach Sorgerechtsentziehung Vorrang vor Verwandten haben

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)
  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Sorgerechtsentziehung: Pflegeeltern können Vorrang vor Verwandten haben

  • famrz.de (Kurzinformation)

    Nach Sorgerechtsentzug: Pflegeeltern haben Vorrang vor Verwandten

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Auswahl eines Vormunds durch das Familiengericht

  • Jurion (Kurzinformation)

    Pflegeeltern können nach Sorgerechtsentziehung Vorrang vor Verwandten haben

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Vorrang von Pflegeeltern gegenüber Verwandten bei Sorgerechtsentzug

Besprechungen u.ä.

  • Wolters Kluwer (Entscheidungsbesprechung)

    Auswahl eines Vormunds durch das Familiengericht

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 05.07.2019 - 26 UF 285/19

    Kindeswohlgefährdung wegen Adipositas und Schulabbruch

    Denn ein Verwandter, der gegebenenfalls die Vormundschaft bzw. Ergänzungspflegschaft eines Kindes übernehmen will, ist bei der Auswahl gemäß § 1779 Abs. 2 BGB nicht vorrangig zu berücksichtigen, wenn im Einzelfall konkrete Erkenntnisse darüber bestehen, dass dem Wohl des Kindes mit der Auswahl eines anderen Vormunds bzw. Ergänzungspflegers besser gedient wäre (BVerfG, Beschluss vom 24.06.2014, 1 BvR 2926/13; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 20.11.2018, 8 UF 187/17).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht