Rechtsprechung
   VGH Hessen, 25.10.2004 - 8 UZ 2057/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,33581
VGH Hessen, 25.10.2004 - 8 UZ 2057/04 (https://dejure.org/2004,33581)
VGH Hessen, Entscheidung vom 25.10.2004 - 8 UZ 2057/04 (https://dejure.org/2004,33581)
VGH Hessen, Entscheidung vom 25. Januar 2004 - 8 UZ 2057/04 (https://dejure.org/2004,33581)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,33581) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BVerfG, 30.06.2005 - 1 BvR 2615/04

    Verletzung des Grundrechts auf effektiven Rechtsschutz durch überzogene

    gegen a) den Beschluss des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs vom 25. Oktober 2004 - 8 UZ 2057/04 -,.

    Der Beschluss des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs vom 25. Oktober 2004 - 8 UZ 2057/04 - verletzt den Beschwerdeführer in seinem Grundrecht aus Artikel 19 Absatz 4 des Grundgesetzes, soweit der Antrag auf Berufungszulassung mit der Begründung abgelehnt worden ist, der Beschwerdeführer habe mit seinem Vorbringen zur nicht durchgeführten Beweisaufnahme in erster Instanz einen Berufungszulassungsgrund nicht hinreichend im Sinne des § 124 a Absatz 4 Satz 4 der Verwaltungsgerichtsordnung dargelegt; insoweit wird der Beschluss aufgehoben und die Sache an den Hessischen Verwaltungsgerichtshof zurückverwiesen.

  • VGH Hessen, 10.09.2008 - 8 UZ 1815/07

    Anhebung der rechnerisch ermittelten Gesamtnote aufgrund des Gesamteindrucks

    So hat auch schon der Senat in seinem die Zulassung der Berufung gegen das erste verwaltungsgerichtliche Urteil ablehnenden Beschluss vom 25. Oktober 2004 - 8 UZ 2057/04 - nach kurzer Wiedergabe der dienstlichen Stellungnahmen der Prüfer auf Seite 3 unten des Beschlussabdrucks diese dahin zusammengefasst: "Nach allem - dies bestätigt der Kläger in seiner Zulassungsantragsschrift - haben die drei Prüfer übereinstimmend in ihren schriftlichen Stellungnahmen ausgeführt, der Aktenvortrag sei im Wesentlichen nicht frei gehalten worden.".
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht