Weitere Entscheidung unten: OLG Stuttgart, 16.08.2000

Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 15.08.2000 - 8 W 80/2000, 8 W 80/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,13216
OLG Stuttgart, 15.08.2000 - 8 W 80/2000, 8 W 80/00 (https://dejure.org/2000,13216)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 15.08.2000 - 8 W 80/2000, 8 W 80/00 (https://dejure.org/2000,13216)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 15. August 2000 - 8 W 80/2000, 8 W 80/00 (https://dejure.org/2000,13216)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,13216) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    HGB § 18 Abs. 2 § 19; AktG § 4
    Angabe der Rechtsform einer Aktiengesellschaft

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FGPrax 2001, 28
  • BB 2001, 14
  • DB 2001, 695
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Saarbrücken, 25.02.2006 - 5 W 42/06

    Kommanditgesellschaft: Irreführungsverbot; Firmenbezeichnung einer KG

    Die Vorschrift des § 19 Abs. 2 HGB a.F., die dies verlangte, ist ersatzlos entfallen; ebenso ist das ergänzende ausdrückliche Verbot, Namen anderer Personen in die Firma aufzunehmen (§ 19 Abs. 4 HGB a.F.), gestrichen worden (vgl. OLG Stuttgart, BB 2001, 14; Zimmer in: Ebenroth/Boujong/Jost, HGB, Aufl., § 18, Rdnr. 34; Baumbach-Hopt, HGB, 32. Aufl., § 19, Rdnr. 22).
  • OLG Karlsruhe, 24.02.2010 - 11 Wx 15/09

    Irreführung durch Verwendung des Namens eines Nichtgesellschafters in der Firma

    Danach ist festzuhalten, dass die Firma einer OHG oder KG heute grundsätzlich aus dem Namen auch von Nichtgesellschaftern oder von Kommanditisten (vgl. OLG Saarbrücken DB 2006, 1002 ) gebildet werden kann (vgl. Burgard aaO. § 18 Rn. 56; Müther, Das Handelsregister in der Praxis, 2007 Rn. 29; Roth in Altmeppen/Roth, GmbHG , 6. Aufl. 2009 § 4 Rn. 12; Schmidt-Leithoff in Rowedder, GmbHG , 2002 § 4 Rn. 44; Hueck-Fastrich in Baumbach/Hueck, GmbHG 19. Aufl. 2010 § 4 Rn. 12; Ammon/Ries in Röhricht/Graf von Westphalen, HGB 3. Aufl. 2008 § 18 Rn. 32 und § 19 Rn. 24; Heidinger aaO. § 18 Rn. 167 ff.; Burgard aaO. § 18 Rn. 56; OLG Brandenburg, Beschluss vom 21.10.2002 8 Wx 23/02, Juris; offen gelassen von OLG Stuttgart BB 2001, 14 f.).
  • OLG Stuttgart, 17.11.2000 - 8 W 153/99

    Firmenzusatz - Ortsangabe - "Stuttgart" - Unternehmenssitz in Nachbargemeinde

    Demgemäß ist der Senat bereits wiederholt von früheren Einschränkungen abgerückt (Beschl. v. 31.5. 1999 - 8 W 136/97 - "Dachtechnik" Die Justiz 2000, 126; (unveröff.) Beschl. v. 21.3.2000 - 8 W 83/98 - "Bürotechnik"), hat aber in einzelnen Fällen die Berufung auf das Irreführungsverbot nach wie vor durchgreifen lassen (insbes. Beschl. v. 15.8. 2000 - 8 W 80/2000 - zur Veröffentlichung vorgesehen; zum Vereinsrecht (unveröff.) Beschl. v. 14.3.2000 - 8 W 261/99).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 16.08.2000 - 8 W 80/2000   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,13295
OLG Stuttgart, 16.08.2000 - 8 W 80/2000 (https://dejure.org/2000,13295)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 16.08.2000 - 8 W 80/2000 (https://dejure.org/2000,13295)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 16. August 2000 - 8 W 80/2000 (https://dejure.org/2000,13295)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,13295) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtsformzusatz; AG; Neues Firmenrecht; Vermeidung einer Irreführung; Namensgebender Bestandteil; GmbH & Co. KG

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    HGB § 18 Abs. 2 § 19 nF; AktG § 4
    Rechtsformzusatz bei Aktiengesellschaft - AG-Firma als Bestandteil einer GmbH & Co KG

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht