Rechtsprechung
   VGH Bayern, 03.06.2002 - 8 ZB 02.298   

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • VGH Bayern, 03.07.2012 - 11 ZB 12.1235

    Erwerb einer Fahrerlaubnis der Klasse 3 im Jahr 1977

    Dieser Umstand genügt für sich genommen nicht, damit die Voraussetzungen des § 124 Abs. 2 Nr. 2 VwGO als dargelegt angesehen werden können (vgl. z.B. BayVGH vom 25.6.1999 Az. 10 ZB 99.1136 RdNr. 2; vom 27.3.2000 Az. 10 ZB 99.1190 RdNr. 3; vom 14.8.2001 Az. 24 ZB 00.1379 RdNr. 11; vom 3.6.2002 Az. 8 ZB 02.298 RdNr. 6; vom 5.8.2002 Az. 7 ZB 02.507 RdNr. 6; vom 10.12.2002 Az. 14 ZB 01.2460 RdNr. 8; vom 29.7.2004 Az. 9 ZB 04.698 RdNr. 9; vom 16.2.2009 Az. 12 ZB 07.2158 RdNr. 12; vom 3.11.2009 Az. 14 ZB 08.3174 RdNr. 6; vom 27.9.2010 Az. 2 ZB 08.2775 RdNr. 13; vom 21.12.2010 Az. 12 ZB 10.203 RdNr. 15; vgl. ferner Kopp/Schenke, VwGO, 17. Aufl. 2011, RdNr. 8 zu § 124 mit Nachweisen aus der Spruchpraxis anderer Oberverwaltungsgerichte).
  • VGH Bayern, 20.08.2009 - 15 ZB 08.2745

    Umstreichanordnung; örtliche Bauvorschrift in Bebauungsplan; unbestimmter

    Der Umstand, dass beim Verwaltungsgericht die Kammer und nicht der Einzelrichter entschieden hat (vgl. § 6 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 VwGO), reicht nicht aus, um besondere Schwierigkeit der Rechtssache zu begründen (vgl. Seibert in Sodan/Ziekow, VwGO, 2. Aufl. 2006, RdNrn. 123 f. m.w.N.; BayVGH vom 3.6.2002 Az. 8 ZB 02.298).
  • VG Augsburg, 23.04.2008 - Au 6 K 07.358

    1. Für die Einstufung einer Sondernutzung in einen Gebührentatbestand kommt es

    Dies entspricht der Erfahrung, wonach sich gewinnorientierte und nicht gewinnorientierte Tätigkeiten vermischen können und daher einer konkreten Prüfung und Würdigung des Sachverhalts bedürfen (vgl. BayVGH vom 3.6.2002, Az. 8 ZB 02.298, BA S. 3, E. vom 29.10.2002, Az. 8 CE 02.2663, NVwZ-RR 2003, S. 244/245 = BayVBl. 2003, S. 214/215).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht