Rechtsprechung
   OLG Köln, 24.03.2009 - 83 Ss 22/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,11178
OLG Köln, 24.03.2009 - 83 Ss 22/09 (https://dejure.org/2009,11178)
OLG Köln, Entscheidung vom 24.03.2009 - 83 Ss 22/09 (https://dejure.org/2009,11178)
OLG Köln, Entscheidung vom 24. März 2009 - 83 Ss 22/09 (https://dejure.org/2009,11178)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,11178) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an die Feststellung des persönlichen Werdegangs des Angeklagten und an die Ausführungen zur Strafzumessung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Stuttgart, 27.04.2018 - 2 Rv 33 Ss 959/17

    Bedeutender Schaden, Wertgrenze, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

    Es ist nicht ersichtlich, welche Gesichtspunkte der Tatrichter seiner Strafzumessung zugrunde gelegt hat; die Strafzumessung beschränkt sich vielmehr auf eine nichtssagende, floskelhafte Wendung (OLG Köln, Urteil vom 24. März 2009 - 83 Ss 22/09, juris Rn. 16).
  • OLG Köln, 04.01.2011 - 1 RVs 224/10

    Maßgeblichkeit des Erziehungsgedankens bei der Rechtsfolgenentscheidung in JGG

    Dabei müssen Tat und Täterpersönlichkeit umfassend gewürdigt werden (SenE v. 18.03.2008 - 83 Ss 18/08 - SenE v. 24.03.2009 - 83 Ss 22/09 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht