Rechtsprechung
   EGMR, 19.09.2013 - V 8772/10   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    VON HANNOVER c. ALLEMAGNE (N° 3)

    Art. 8, Art. 8 Abs. 1 MRK
    Non-violation de l'article 8 - Droit au respect de la vie privée et familiale (Article 8 - Obligations positives Article 8-1 - Respect de la vie privée) (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    VON HANNOVER v. GERMANY (No. 3) - [Deutsche Übersetzung]

    Art. 8, Art. 8 Abs. 1 MRK
    [DEU] No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations Article 8-1 - Respect for private life)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    VON HANNOVER v. GERMANY (No. 3) - [Deutsche Übersetzung] by the Austrian Institute for Human Rights (ÖIM)

    [DEU] No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - Respect for private life)

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Art. 8, 10 EMRK

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Pressemitteilung)

    Prinzessin Caroline - Erneute Niederlage vor dem Europäischen Gerichtshof - Veröffentlichung von Urlaubsfotos durch die deutsche Presse war zulässig

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Prinzessin Caroline von Monaco unterliegt im Streit um Pressefotos

  • lto.de (Kurzinformation)

    Paparazzo-Bild - Prinzessin Caroline scheitert mit Beschwerde

  • RIS Bundeskanzleramt Österreich (Ausführliche Zusammenfassung)
  • spiegel.de (Pressemeldung, 19.09.2013)

    Prinzessin Caroline scheitert mit Klage gegen Pressefotos

  • medienrecht-blog.com (Kurzinformation)

    "Auch die Reichen und Schönen sind sparsam” - Caroline unterliegt beim EGMR

  • rechtambild.de (Kurzinformation)

    Caroline von Hannover unterliegt gegen die Bundesrepublik Deutschland

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Prinzessin Caroline unterliegt im Streit um Urlaubsfoto

  • Jurion (Kurzinformation)

    Urteil im Verfahren Von Hannover (No. 3) gegen Deutschland

Besprechungen u.ä.

  • afp-medienrecht.de PDF, S. 33 (Entscheidungsbesprechung)

    Zum Schutz der Privatsphäre bei der Bildberichterstattung

Sonstiges (2)

Papierfundstellen

  • NJW 2014, 1645
  • ZUM 2014, 284
  • afp 2013, 500



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)  

  • EGMR, 07.02.2012 - 40660/08  

    von Hannover ./. Deutschland (Nr. 2)

    Dieses Verfahren ist Gegenstand einer gesonderten Individualbeschwerde der Beschwerdeführerin (Nr. 8772/10) vor dem Gerichtshof.
  • EGMR, 17.03.2016 - 16313/10  

    Veröffentlichung mehrerer Fotos der Kinder von Oliver Kahn

    La publication d'une photo interfère dès lors avec la vie privée d'une personne, même si cette personne est une personne publique (Von Hannover c. Allemagne (no 3), no 8772/10, § 41, 19 septembre 2013).
  • EGMR, 10.11.2015 - 40454/07  

    Paris Match bekommt im Fall um Berichterstattung über Fürst Albert von Monaco

    The Court considers that, while there is no doubt in the present case that these photographs fell within the realm of the Prince's private life and that he had not consented to their publication, their link with the impugned article was not tenuous, artificial or arbitrary (see Von Hannover v. Germany (no. 3), no. 8772/10, §§ 50 and 52, 19 September 2013).
  • EGMR, 12.06.2014 - 40454/07  

    COUDERC AND HACHETTE FILIPACCHI ASSOCIÉS v. FRANCE

    La Cour rappelle qu'elle a reconnu l'existence d'un débat d'intérêt général lorsque la publication portait sur des événements de l'histoire contemporaine, comme la maladie de Rainier III, à l'époque Prince régnant de Monaco (voir Von Hannover c. Allemagne (no 2), précité, §§ 38 et 117, et Von Hannover c. Allemagne (no 3), no 8772/10, §§ 49 et 52, 19 septembre 2013).
  • EGMR, 15.03.2016 - 52205/11  

    Ron Sommer siegt nach 16 Jahren

    Folglich sieht er die Schlussfolgerung, dass die Fotomontage einen hinreichenden Schweregrad erreicht habe, um eine Verletzung des Rechts auf Schutz des guten Rufes darzustellen, nicht als unangemessen an (siehe sinngemäß H../. Deutschland (Nr. 3), Individualbeschwerde Nr. 8772/10, Rdnr. 52, 19.
  • EGMR, 22.02.2018 - 72562/10  

    ALPHA DORYFORIKI TILEORASI ANONYMI ETAIRIA v. GREECE

    Nevertheless, the Court considers that it can be derived from the domestic authorities" conclusions, notably that the news whose source was the videos that had been recorded with a hidden camera could legitimately be broadcast, those authorities took into account A.C."s public functions (see Von Hannover v. Germany (no. 3), no. 8772/10, § 55, 19 September 2013).
  • EGMR, 17.04.2018 - 48979/10  

    ERGÜNDOGAN c. TURQUIE

    Tout en reconnaissant que le requérant, en sa qualité de journaliste, a pris la précaution, dans l'ensemble de son article, de présenter les faits attribués aux intéressés comme des allégations, la Cour estime cependant qu'il aurait dû faire preuve de la plus grande rigueur et d'une prudence particulière avant de publier, sans obtenir leur consentement préalable, les photographies et les noms complets des femmes en cause, qui relevaient incontestablement de leur vie privée (Von Hannover c. Allemagne (no 3), no 8772/10, § 41, 19 septembre 2013).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht