Rechtsprechung
   BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 36/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,562
BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 36/07 (https://dejure.org/2007,562)
BAG, Entscheidung vom 13.11.2007 - 9 AZR 36/07 (https://dejure.org/2007,562)
BAG, Entscheidung vom 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 (https://dejure.org/2007,562)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,562) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Verringerungsverlangen - tarifliche Härtefallregelung

  • openjur.de

    Verringerungsverlangen; wesentliche Beeinträchtigung des betrieblichen Organisationskonzepts; tarifliche Härtefallregelung; MTV Nr 1 Kabinenpersonal 1995 § 4 Abschnitt 7, Protokollnotiz Ziffer 17; Änderungs- und ErgänzungsTV 2004 zum MTV Nr 1

  • Judicialis

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Dreistufige Prüfung der Ablehnungsgründe des Arbeitgebers; Voraussetzungen für das Bestehen eines Verweigerungsrechts aus betrieblichen Gründen; Erhebliche Störung des im Betriebs praktizierten Arbeitszeitsystems als Folge einer Arbeitszeitreduzierung; Voraussetzungen ...

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Verringerungsverlangen - tarifliche Härtefallregelung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    TzBfG - Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Teilzeitanspruch und tarifliche Härtefallregelung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bundesarbeitsgericht zum Teilzeitanspruch und tariflicher Härtefallregelung

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Kein Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit bei entgegenstehenden betrieblichen Gründen

Sonstiges (3)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BAG vom 13.11.2007, Az.: 9 AZR 36/07 (Verringerungsverlangen - tarifliche Härtefallregelung)" von RAin Petra Dalhoff, original erschienen in: AiB 2008, 236 - 240.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BAG vom 13.11.2007, Az.: 9 AZR 36/07 (Abgelehntes Verlangen nach Teilzeitbeschäftigung)" von RAin Britta Alscher und RA Thomas Wahlig, FAArbR, original erschienen in: AuA 2008, 244 - 245.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BAG vom 13.11.2007, Az.: 9 AZR 36/07 (Arbeitszeitverringerung)" von RAin Daniela Range-Ditz, FAinArbR, original erschienen in: ArbRB 2008, 109.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 125, 45
  • NJW 2008, 1245 (Ls.)
  • MDR 2008, 511
  • NZA 2008, 314
  • DB 2008, 1436
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (36)

  • BAG, 24.06.2008 - 9 AZR 313/07

    Teilzeitverlangen - freiwillige Betriebsvereinbarung im Geltungsbereich des § 117

    Seit Inkrafttreten des § 311a Abs. 1 BGB in der Fassung des Gesetzes zur Modernisierung des Schuldrechts vom 26. November 2001 (BGBl. I S. 3138) kommt auch die Verurteilung zur Abgabe einer Willenserklärung in Betracht, mit der ein Vertragsangebot rückwirkend angenommen werden soll (st. Rspr., vgl. Senat 15. April 2008 - 9 AZR 111/07 - Rn. 26; 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - Rn. 18, AP TzBfG § 8 Nr. 25 = EzA TzBfG § 8 Nr. 20).

    Der Arbeitgeber kann die Ablehnung nicht allein mit seiner abweichenden unternehmerischen Vorstellung von der "richtigen" Arbeitszeitverteilung begründen (für die st. Rspr. Senat 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - Rn. 27, AP TzBfG § 8 Nr. 25 = EzA TzBfG § 8 Nr. 20; 16. Oktober 2007 - 9 AZR 239/07 - Rn. 30, AP TzBfG § 8 Nr. 23 = EzA TzBfG § 8 Nr. 19).

    Dabei ist die Frage zu klären, ob das betriebliche Organisationskonzept oder die zugrunde liegende unternehmerische Aufgabenstellung durch die vom Arbeitnehmer gewünschte Abweichung wesentlich beeinträchtigt werden (st. Rspr., Senat 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - Rn. 28, AP TzBfG § 8 Nr. 25 = EzA TzBfG § 8 Nr. 20; 16. Oktober 2007 - 9 AZR 239/07 - Rn. 31, AP TzBfG § 8 Nr. 23 = EzA TzBfG § 8 Nr. 19).

    Ob betriebliche Gründe vorliegen, beurteilt sich nach dem Zeitpunkt, in dem der Arbeitgeber den Arbeitszeitwunsch ablehnt (vgl. zB Senat 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - aaO; 16. Oktober 2007 - 9 AZR 239/07 - aaO).

    Das Revisionsgericht kann überprüfen, ob der Rechtsbegriff selbst verkannt worden ist, bei der Subsumtion des festgestellten Sachverhalts unter diesen Rechtsbegriff Denkgesetze oder allgemeine Erfahrungssätze verletzt worden sind, nicht alle wesentlichen Umstände berücksichtigt worden sind oder das Ergebnis widersprüchlich ist (st. Rspr., vgl. Senat 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - Rn. 29, AP TzBfG § 8 Nr. 25 = EzA TzBfG § 8 Nr. 20; 16. Oktober 2007 - 9 AZR 239/07 - Rn. 32, AP TzBfG § 8 Nr. 23 = EzA TzBfG § 8 Nr. 19).

  • BAG, 16.12.2008 - 9 AZR 893/07

    Teilzeitanspruch und betriebliche Mitbestimmung

    Dort wird das besondere Interesse der Eltern an einer Verringerung und Neuverteilung ihrer Arbeitszeit stärker berücksichtigt (st. Rspr., vgl. zuletzt Senat 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - Rn. 25, AP TzBfG § 8 Nr. 25 = EzA TzBfG § 8 Nr. 20).
  • BAG, 15.04.2008 - 9 AZR 111/07

    Altersteilzeit - Überforderungsquote

    Im Unterschied zum alten Recht ist in § 311a Abs. 1 BGB klargestellt, dass ein Vertrag selbst dann nicht nichtig ist, wenn er hinsichtlich der Vergangenheit tatsächlich nicht durchgeführt werden kann (für die st. Rspr. Senat 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - Rn. 18, NZA 2008, 314; BAG 25. Oktober 2007 - 8 AZR 989/06 - Rn. 25 f., NZA 2008, 357; 9. November 2006 - 2 AZR 509/05 - Rn. 68 f., AP BGB § 311a Nr. 1 = EzA BGB 2002 § 311a Nr. 1; zustimmend Palandt/Grüneberg BGB 67. Aufl. § 311a Rn. 5).
  • BAG, 12.03.2008 - 10 AZR 148/07

    Drittschuldnerklage - verschleiertes Arbeitseinkommen

    Das Revisionsgericht kann nur überprüfen, ob der Rechtsbegriff selbst verkannt worden ist, bei der Subsumtion des festgestellten Sachverhalts unter diesen Rechtsbegriff Denkgesetze oder allgemeine Erfahrungssätze verletzt worden sind, alle wesentlichen Umstände berücksichtigt worden sind oder das Ergebnis widersprüchlich ist (st. Rspr. vgl. BAG 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - 6. September 2007 - 2 AZR 722/06 - NZA 2008, 219; 6. Juni 2007 - 4 AZR 456/06 - jeweils mwN).
  • LAG Hessen, 31.01.2011 - 17 Sa 641/10

    Teilzeitverlangen - entgegenstehende betriebliche Gründe bei

    Dabei ist die Frage zu klären, ob das betriebliche Organisationskonzept oder die zugrunde liegende unternehmerische Aufgabenstellung durch die vom Arbeitnehmer gewünschte Abweichung wesentlich beeinträchtigt wird, wobei maßgebend der Zeitpunkt der Ablehnung des Arbeitszeitwunschs durch den Arbeitgeber ist (BAG 15. August 2006 - 9 AZR 30/06 - AP TzBfG § 8 Nr. 16; BAG 16. Oktober 2007 - 9 AZR 239/07 - AP TzBfG § 8 Nr. 23; BAG 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - AP TzBfG § 8 Nr. 25; BAG 24. Juni 2008 - 9 AZR 313/07 - AP BetrVG 1972 § 117 Nr. 8; BAG 13. Oktober 2009 - 9 AZR 910/08 - AP TzBfG § 8 Nr. 29) .
  • BAG, 18.11.2008 - 9 AZR 865/07

    Regelbeurteilung - Beurteilungsfrist

    Das Revisionsgericht darf überprüfen, ob der Rechtsbegriff selbst verkannt worden ist, bei der Subsumtion des festgestellten Sachverhalts unter diesen Rechtsbegriff Denkgesetze oder allgemeine Erfahrungssätze verletzt worden sind, nicht alle wesentlichen Umstände berücksichtigt worden sind oder das Ergebnis widersprüchlich ist (st. Rspr., vgl. zB Senat 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - Rn. 29, AP TzBfG § 8 Nr. 25 = EzA TzBfG § 8 Nr. 20).
  • BAG, 22.10.2008 - 10 AZR 703/07

    Drittschuldnerklage - verschleiertes Arbeitseinkommen

    Das Revisionsgericht kann deshalb nur überprüfen, ob die Rechtsbegriffe verkannt worden sind, bei der Subsumtion des festgestellten Sachverhalts unter diese Rechtsbegriffe Denkgesetze oder allgemeine Erfahrungssätze verletzt worden sind, alle wesentlichen Umstände berücksichtigt worden sind oder das Ergebnis widersprüchlich ist (st. Rspr., vgl. BAG 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - AP TzBfG § 8 Nr. 25 = EzA TzBfG § 8 Nr. 20; 6. September 2007 - 2 AZR 722/06 - AP KSchG 1969 § 4 Nr. 62 = EzA BGB 2002 § 307 Nr. 29; 6. Juni 2007 - 4 AZR 456/06 - ZTR 2008, 156, jeweils mwN).
  • BAG, 15.11.2011 - 9 AZR 729/07

    Arbeitszeit - Verringerung - Verteilung - § 8 TzBfG

    In einem solchen Fall musste die Beklagte nicht annehmen, der Kläger habe mit seinem Angebot das gesetzlich vorgeschriebene Verfahren des § 8 TzBfG einleiten wollen (vgl. zur Auslegung bei ausdrücklich auf andere Grundlagen gestütztem Verlangen: BAG 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - Rn. 23, BAGE 125, 45) .
  • BAG, 23.04.2008 - 10 AZR 168/07

    Drittschuldnerklage - verschleiertes Arbeitseinkommen

    Das Revisionsgericht kann nur überprüfen, ob der Rechtsbegriff selbst verkannt worden ist, bei der Subsumtion des festgestellten Sachverhalts unter diesen Rechtsbegriff Denkgesetze oder allgemeine Erfahrungssätze verletzt worden sind, alle wesentlichen Umstände berücksichtigt worden sind oder das Ergebnis widersprüchlich ist (st. Rspr. vgl. BAG 12. März 2008 - 10 AZR 148/07 - 13. November 2007 - 9 AZR 36/07 - NZA 2008, 314; 6. September 2007 - 2 AZR 722/06 - NZA 2008, 219; 6. Juni 2007 - 4 AZR 505/06 - ZTR 2008, 156, jeweils mwN).
  • LAG Hamm, 25.06.2008 - 10 Sa 415/08

    Verringerung der Arbeitszeit; Arbeitszeitreduzierung und Arbeitszeitverteilung;

    Der Arbeitgeber kann die Ablehnung des Arbeitszeitwunsches des Arbeitnehmers nicht nur mit seiner abweichenden unternehmerischen Vorstellung von der "richtigen" Arbeitszeitverteilung begründen (vgl. zuletzt: BAG, 15.08.2006 - AP TzBfG § 8 Nr. 16; BAG, 08.05.2007 - AP TzBfG § 8 Nr. 21; BAG, 13.11.2007 - NZA 2008, 314).

    Dabei ist die Frage zu klären, ob das betriebliche Organisationskonzept oder die zugrunde liegende unternehmerische Aufgabenstellung durch die vom Arbeitnehmer gewünschte Abweichung wesentlich beeinträchtigt werden (zuletzt: BAG, 15.08.2006 - AP TzBfG § 8 Nr. 16; BAG, 08.05.2007 - AP TzBfG § 8 Nr. 21; BAG, 16.10.2007 - AP TzBfG § 8 Nr. 23; BAG, 13.11.2007 - NZA 2008, 314 m.w.N.).

    Derartige Gründe sind bei einem Verringerungsanspruch nach § 8 Abs. 4 TzBfG nicht erforderlich (BAG, 13.11.2007 - NZA 2008, 314).

  • LAG Köln, 10.10.2012 - 5 Sa 445/12

    Geänderte Verteilung der Arbeitszeit aufgrund Betriebsvereinbarung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 52/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 37/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • LAG Köln, 14.10.2009 - 9 Sa 824/09

    Unzureichend bestimmtes Teilzeitbegehren

  • LAG Hessen, 23.04.2012 - 17 Sa 1598/11

    Begründetes Verlangen auf Arbeitszeitreduzierung und Neuverteilung

  • LAG Niedersachsen, 15.04.2008 - 11 Sa 1374/07

    Teilzeitbegehren im Anschluss an Elternzeit - vorläufig vollstreckbarer

  • LAG München, 11.04.2013 - 2 Sa 1036/12

    Information über freie Arbeitsplätze

  • LAG Rheinland-Pfalz, 30.01.2009 - 9 Sa 640/08

    Verringerung der Arbeitszeit - Ersatzkraft

  • LAG Hessen, 18.03.2013 - 17 Sa 1363/12

    Ablehnung des Teilzeitbegehrens eines Flugkapitäns - fehlende Darlegung der

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 51/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • LAG Hessen, 16.04.2012 - 17 Sa 1634/11

    Arbeitszeitverringerung - Verteilungswunsch

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 49/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 41/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 38/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 46/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 42/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 39/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 50/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 47/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 43/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 48/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 44/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • LAG Köln, 22.07.2016 - 4 Sa 1179/15

    Teilzeitanspruch einer Flugbegleiterin

  • LAG Köln, 08.06.2016 - 11 Sa 43/16

    Teilzeitanspruch; Einzelfall

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 45/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

  • BAG, 13.11.2007 - 9 AZR 40/07

    Verringerungsverlangen; tarifliche Härtefallregelung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht