Rechtsprechung
   BVerwG, 24.03.1987 - 9 B 307.86   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1987,12693
BVerwG, 24.03.1987 - 9 B 307.86 (https://dejure.org/1987,12693)
BVerwG, Entscheidung vom 24.03.1987 - 9 B 307.86 (https://dejure.org/1987,12693)
BVerwG, Entscheidung vom 24. März 1987 - 9 B 307.86 (https://dejure.org/1987,12693)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,12693) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.06.2012 - 19 A 1170/11

    Anwendbarkeit von § 21 Abs. 1 S. 1 StAG 1870 auch auf im Ausland geborene Kinder

    BVerwG, Urteil vom 27. Juli 2006 5 C 3.05 , BVerwGE 126, 283, juris, Rdn. 29 (DVL Ukraine); Urteil vom 29. Juni 1993 9 C 40.92 , NVwZ-RR 1994, 295, juris, Rdn. 13 (jüdischer Geschichtsprofessor aus Lemberg); Beschluss vom 24. März 1987 9 B 307.86 , juris, Rdn. 2; Urteil vom 16. April 1985 9 C 109.84 , BVerwGE 71, 180, juris, Rdn. 16 (Asylanerkennung Dev Yol); OVG NRW, Beschluss vom 9. Januar 2008 12 A 1842/06 , juris, Rdn. 10.
  • VG Freiburg, 18.11.2020 - A 1 K 8709/17
    Fehlt es an substantiiertem Vorbringen aus dem eigenen Lebensbereich des Asylsuchenden, braucht sich dem Gericht eine weitere Sachaufklärung nicht aufzudrängen (vgl. BVerwG, Beschluss vom 24.03.1987 - 9 B 307/86 - juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 31.05.2016 - 19 A 116/11

    Ausstellung eines Staatsangehörigkeitsausweises i.R.d. Einbürgerung

    BVerwG, Urteil vom 27. Juli 2006 - 5 C 3.05 -, BVerwGE 126, 283, juris, Rdn. 29 (DVL Ukraine); Urteil vom 29. Juni 1993 - 9 C 40.92 -, NVwZ-RR 1994, 295, juris, Rdn. 13 (jüdischer Geschichtsprofessor aus Lemberg); Beschluss vom 24. März 1987 - 9 B 307.86 -, juris, Rdn. 2; Urteil vom 16. April 1985 - 9 C 109.84 -, BVerwGE 71, 180, juris, Rdn. 16 (Asylanerkennung Dev Yol); OVG NRW, Beschlüsse vom 6. Juni 2012 - 19 A 1170/11 -, OVGE 55, 93, juris, Rdn. 57 (Matrikeleintragung), und vom 9. Januar 2008 - 12 A 1842/06 -, juris, Rdn. 10.
  • VG Düsseldorf, 17.08.2012 - 8 K 459/11

    Staatsangehörigkeitsausweis, Ausstellung, Staatsangehörigkeit, deutsche

    vgl. Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Beschluss vom 24. März 1987 - 9 B 307/86 - VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 5. Juni 2003 - 13 S 1181/01 - VG Köln, Urteil vom 13. Dezember 2006.
  • VG Freiburg, 28.06.2019 - A 1 K 423/17

    Abschiebungsverbot; Gambia; HIV; Homosexualität

    Fehlt es an substantiiertem Vorbringen aus dem eigenen Lebensbereich des Asylsuchenden, braucht sich dem Gericht eine weitere Sachaufklärung nicht aufzudrängen (vgl. BVerwG, Beschluss vom 24.03.1987 - 9 B 307/86 - juris).
  • VG Köln, 20.04.2011 - 10 K 4655/09

    Ausstellung eines Staatsangehörigkeitsnachweises bei preußischer

    Die richterliche Überzeugung, dass eine bestimmte Person in den deutschen Staatsverband eingebürgert worden ist bzw. dass sie die deutsche Staatsangehörigkeit besessen hat, kann indes auch ohne urkundliche Belege aus anderen Umständen gebildet werden, was insbesondere dann gilt, wenn die in Rede stehenden Vorgänge zeitlich besonders weit zurückliegen oder in einer Situation erfolgt sind, aus der heraus das Fehlen von Urkunden erklärlich erscheint, vgl. Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Beschluss vom 24.03.1987 - 9 B 307/86 - und Urteil vom 10.01.1961 - I C 127/58 - VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 05.06.2003 - 13 S 1181/01 - VG Köln, Urteil vom 08.08.2006 - 10 K 6614/05 -.
  • VG Köln, 13.02.2008 - 10 K 4418/06
    Allerdings kann die richterliche Überzeugung, dass eine bestimmte Person in den deutschen Staatsverband eingebürgert worden ist bzw. dass sie die Staatsangehörigkeit besessen hat, auch ohne urkundliche Belege aus anderen Umständen gebildet werden, was insbesondere dann gilt, wenn die in Rede stehenden Vorgänge zeitlich besonders weit zurückliegen oder in einer Situation erfolgt sind, aus der heraus das Fehlen von Urkunden erklärlich erscheint - vgl. BVerwG, Beschluss vom 24.03.1987 - 9 B 307.86 -, Buchholz 412.3 Nr. 35 zu § 1 BVFG; Urteil vom 10.01.1961 - I C 127.58 -, Buchholz 130 Nr. 1 zu § 16 RuStAG; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 05.06.2003 - 13 S 1181/01 -.
  • VG Köln, 10.03.2010 - 10 K 3339/09

    Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit einer in Südafrika geborenen Person von

  • VG Köln, 13.12.2006 - 10 K 1014/06

    Richterliche Überzeugungsbildung bzgl. des Besitzes einer deutschen

  • VG Köln, 08.08.2006 - 10 K 4977/05

    Anspruch eines argentinischen Staatsangehörigen auf Ausstellung eines deutschen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht