Weitere Entscheidung unten: VG Magdeburg, 19.03.2014

Rechtsprechung
   VG Magdeburg, 22.01.2014 - 9 B 362/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,7450
VG Magdeburg, 22.01.2014 - 9 B 362/13 (https://dejure.org/2014,7450)
VG Magdeburg, Entscheidung vom 22.01.2014 - 9 B 362/13 (https://dejure.org/2014,7450)
VG Magdeburg, Entscheidung vom 22. Januar 2014 - 9 B 362/13 (https://dejure.org/2014,7450)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,7450) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Nichterfüllung der Kernanforderungen des EU-Flüchtlingsrechts zur Durchführung von Asylverfahren durch Bulgarien

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • VG Augsburg, 26.01.2015 - Au 7 S 15.50015

    Unzulässiger Asylantrag; Abschiebungsanordnung nach Ungarn; keine systemischen

    Diese Modifizierung des Prüfungsmaßstabes im Eilrechtsschutzverfahren hat der Gesetzgeber nicht auf Rechtsschutzverfahren gegen nach § 34a Abs. 1 Satz 1 AsylVfG erlassene Abschiebungsanordnungen ausgedehnt, so dass es hier bei den allgemeinen Grundsätzen verbleibt (vgl. VG Augsburg vom 13.2.2014 - Au 7 S 14.30057- juris; VG Regensburg, B.v. 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306 - juris; VG Trier, B.v. 18.9.2013 - 5 L 1234/13 TR. - juris, unter Rückgriff auf das Gesetzgebungsverfahren zur Änderung des § 34a AsylVfG; VG Göttingen, B.v. 17.10.2013 -2 B 844/13 - juris; VG Magdeburg, B.v. 22.1.2014 - 9 B 362/13 - juris).
  • VG Schwerin, 24.04.2014 - 5 B 391/14

    Überstellung nach Bulgarien möglich

    Der Einschätzung des UNHCR in seinem Bericht vom 02.01.2014, der systemische Mängel bejaht und von Überstellungen nach Bulgarien abrät, kommt durchaus besondere Bedeutung dadurch zu, als insbesondere die im ersten Quartal ergangene Rechtsprechung, die eine Rücküberstellung nach Bulgarien ablehnte, sich im Wesentlichen auf diesen Bericht bezog (so z.B. VG Bremen, Beschl. v. 11.03.2014, Az.: 1 V 153/14; VG Schwerin, Beschl. v. 13.03.2014, Az.: 3 B 230/14 As; VG Magdeburg, Beschl. v. 22.01.2014, Az.: 9 B 362/13; eher offen gelassen VG Regensburg, Beschl. v. 24.03.2014, Az.: RO 3 S 14.30159, alle zitiert nach juris).

    Sofern andere Gerichte oder eine andere Kammer des Verwaltungsgerichts Schwerin eine Überstellung nach Bulgarien wegen systemischer Mängel abgelehnt haben, konnten sich diese Entscheidungen mit dem UNHCR-Bericht von April 2014 noch nicht befasst haben (so u.a. VG Bremen, Beschl. v. 11.03.2014, a.a.O; VG Schwerin, Beschl. v. 13.03.2014, a.a.O.; VG Magdeburg, Beschl. v. 22.01.2014, a.a.O.; eher offen gelassen VG Regensburg, Beschl. v. 24.03.2014, a.a.O.; alle zitiert nach juris).

  • VG Regensburg, 24.03.2014 - RO 3 S 14.30159

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen eine Abschiebungsanordnung nach Bulgarien

    Denn der Gesetzgeber hat diese Modifizierung des Prüfungsmaßstabes im Eilrechtsschutzverfahren nicht auf Rechtsschutzverfahren gegen Abschiebungsanordnungen nach § 34 a Abs. 1 Satz 1 AsylVfG erstreckt (vgl. VG Trier, B.v. 18.9.2013 - 5 L 1234/13.TR; VG Göttingen, B.v. 17.10.2013 - 2 B 844/13; VG Magdeburg, B.v. 22.1.2014 - 9 B 362/13 - jeweils juris).

    In der jüngsten Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte wird diese Frage unterschiedlich beantwortet (systemische Mängel annehmend: VG Bremen, B.v. 4.3.2014 - 1 V 60/14; VG Magdeburg, B.v. 22.1.2014 - 9 B 362/13; VG Köln, B.v. 19.4.2013 - 20 L 358/13.A - jeweils juris; anders allerdings: VG Potsdam, U.v. 4.2.2014 - 6 K 3905/13.A; VG Regensburg, B.v. 17.10.2013 - RN 5 S 13.30555; VG Minden, B.v. 19.8.2013 - 1 L 518/13.A; VG Göttingen, B.v. 16.7.2013 - 2 B 725/13; VG Ansbach, B.v. 1.7.2013 - AN 9 E 13.30401 - jeweils juris).

  • VG Regensburg, 20.03.2014 - RN 5 S 14.30284

    Anordnung der aufschiebenden Wirkung einer Klage gegen eine Abschiebungsanordnung

    Diese Modifizierung des Prüfungsmaßstabes im Eilrechtsschutzverfahren hat der Gesetzgeber nicht auf Rechtsschutzverfahren gegen nach § 34a Abs. 1 Satz 1 AsylVfG erlassene Abschiebungsanordnungen ausgedehnt, so dass es hier bei den allgemeinen Grundsätzen verbleibt (so auch: VG Trier vom 18.9.2013, Az. 5 L 1234/13.TR unter Darstellung des einschlägigen Gesetzgebungsverfahrens zur Änderung des § 34a AsylVfG; VG Göttingen vom 17.10.2013, Az. 2 B 844/13 ; VG Magdeburg vom 22.1.2014, Az. 9 B 362/13 ).

    Nach alledem war die aufschiebende Wirkung der Klage gegen die Ziffer 2 des angegriffenen Bescheides anzuordnen (so im Ergebnis auch: VG Bremen vom 11.3.2014, Az. 1 V 153/14 sowie vom 4.3.2014, Az. 1 V 60/14 ; VG Magdeburg vom 22.1.2014, Az. 9 B 362/13 und vom 4.11.2013; Az. 9 B 306/13 ).

  • VG Ansbach, 10.07.2014 - AN 11 K 14.30366

    Abschiebungsanordnung nach Bulgarien

    Systemische Mängel im vorgenannten Sinn oder Hinweise auf eine erniedrigende oder unmenschliche Behandlung von Asylbewerbern ergeben sich daraus nach Ansicht des Gerichts nicht (ebenso VG Ansbach, B.v. 5.6.2013 - AN 9 E 13.30363, VG Potsdam, B.v. 14.11.2013 - 6 L 787/13.A und U.v. 4.2.2014 - 6 K 3905/13.A, andere Auffassung VG Magdeburg, B.v. 4.11.2013 - 9 B 306/13 und B.v. 22.1.2014 - 9 B 362/13 - jeweils juris).
  • VG Bremen, 11.03.2014 - 1 V 153/14

    Systemische Mängel, Asylverfahren, Aufnahmebedingungen, unmenschliche Behandlung,

    Ausgehend von den vorstehend dargestellten Maßstäben geht das Gericht zum gegenwärtigen Zeitpunkt davon aus, dass die Antragsteller in Bulgarien aufgrund systemischer Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen für Asylbewerber tatsächlich Gefahr laufen, dort einer unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung im Sinne des Artikels 4 EU-Grundrechtecharta ausgesetzt zu sein (im Ergebnis ebenso VG Magdeburg, Beschluss vom 22.01.2014 - 9 B 362/13, Rn. 6 ff.; VG Köln, Beschluss vom 19.04.2013 - 20 L 358/13.A, Rn. 6 ff., beide juris und m.w.N.; anders aber VG Potsdam, Urteil vom 04.02.2014 - 6 K 3905/13.A, Rn. 16 ff.; VG Regensburg, Beschluss vom 17.10.2013 - RN 5 S 13.30555, Rn. 19 ff.; VG Ansbach, Beschluss vom 01.07.2013 - AN 9 E 13.30401, Rn. 22, jeweils juris und m.w.N.).
  • VG Regensburg, 30.04.2014 - RN 5 S 14.50067

    Rückführung eines Asylbewerbers nach Italien bei psychischer Erkrankung

    Diese Modifizierung des Prüfungsmaßstabes im Eilrechtsschutzverfahren hat der Gesetzgeber nicht auf Rechtsschutzverfahren gegen nach § 34a Abs. 1 Satz 1 AsylVfG erlassene Abschiebungsanordnungen ausgedehnt, so dass es hier bei den allgemeinen Grundsätzen verbleibt (VG Regensburg vom 20.3.2014, RN 5 S 14.30284 ; VG Augsburg vom 13.2.2014, Az. Au 7 S 14.30057 ; VG Trier vom 18.9.2013, Az. 5 L 1234/13.TR unter Rückgriff auf das Gesetzgebungsverfahren zur Änderung des § 34a AsylVfG; VG Göttingen vom 17.10.2013, Az. 2 B 844/13 ; VG Magdeburg vom 22.1.2014, Az. 9 B 362/13 ).
  • VG Aachen, 26.05.2015 - 8 L 181/15

    Bulgarien; Dublin III; Rücküberstellung; Krankheit

    Die Unklarheit der Situation spiegelt sich auch in den widersprüchlichen Entscheidungen der Verwaltungsgerichte wider, wobei in mehreren Fällen unterschiedliche Spruchkörper desselben Gerichts verschiedener Rechtsauffassung sind, systemische Mängel bejahend bzw. als offen angesehen : VG Aachen, Beschluss vom 12. Mai 2014 - 5 L 154/14.A -, Beschluss vom 2. September 2014 - 9 L 566/14.A -, VG Bremen, Gerichtsbescheid vom 10. April 2014 - 1 K 59/14, VG Schwerin, Beschluss vom 13. März 2014 - 3 B 230/14 As -, VG Magdeburg, Beschluss vom 22 Januar 2014 - 9 B 362/13 -, VG Regensburg, Beschluss vom 24. März 2014 - RO 3 S 14.30159 -, VG München, Beschluss vom 9. Juli 2014 - M 24 S 14.50336 - VG München, Beschluss vom 13. November 2014 - M 18 S 14.50380 -, VG Oldenburg, Beschluss vom 1. Juli 2014 - 12 B 1387/14 - VG Stuttgart, Urteil vom 24. Juni 2014 - A 11 K 741/14 - VG Wiesbaden, Beschluss vom16. Mai 2014 - 7 L 458/14.WI.A --.
  • VG Regensburg, 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens in Ungarn, obwohl Dublin-Rückkehrer

    Diese Modifizierung des Prüfungsmaßstabes im Eilrechtsschutzverfahren hat der Gesetzgeber nicht auf Rechtsschutzverfahren gegen nach § 34a Abs. 1 Satz 1 AsylVfG erlassene Abschiebungsanordnungen ausgedehnt, so dass es hier bei den allgemeinen Grundsätzen verbleibt (VG Regensburg vom 20.3.2014, RN 5 S 14.30284 ; VG Augsburg vom 13.2.2014, Az. Au 7 S 14.30057 ; VG Trier vom 18.9.2013, Az. 5 L 1234/13.TR unter Rückgriff auf das Gesetzgebungsverfahren zur Änderung des § 34a AsylVfG; VG Göttingen vom 17.10.2013, Az. 2 B 844/13 ; VG Magdeburg vom 22.1.2014, Az. 9 B 362/13 ).
  • VG Wiesbaden, 16.05.2014 - 7 L 458/14

    Asylverfahren, Aufnahmebedingungen, Bulgarien, UNHCR, EASO, systemische Mängel,

    VG Magdeburg, Beschluss vom 22.01.2014 - 9 B 362/13; VG Köln, Beschluss vom 19.04.2013 -20 L 358/13.A m.w.N.).
  • VG Regensburg, 08.04.2014 - RN 5 S 14.50012

    Erfolgloser Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO gegen eine Abschiebungsanordnung nach

  • VG Magdeburg, 25.03.2014 - 9 B 28/14

    Systemische Mängel im Asylverfahren Bulgariens

  • VG Schwerin, 13.03.2014 - 3 B 230/14

    Asylrecht; Dublin II Abschiebungsandrohung nach Bulgarien

  • VG Magdeburg, 03.03.2014 - 9 B 46/14

    Antrag nach § 80 Abs 7 VwGO bezüglich systemischer Mängel in Bulgarien

  • VG Ansbach, 13.05.2014 - AN 11 S 14.50036

    Abschiebungsanordnung nach Bulgarien; kein vorläufiger Rechtsschutz nach dem

  • VG Bremen, 01.09.2014 - 3 V 644/14

    Bulgarien, Aufnahmebedingungen, systemische Mängel, Dublinverfahren, UNHCR,

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VG Magdeburg, 19.03.2014 - 9 B 362/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,33831
VG Magdeburg, 19.03.2014 - 9 B 362/13 (https://dejure.org/2014,33831)
VG Magdeburg, Entscheidung vom 19.03.2014 - 9 B 362/13 (https://dejure.org/2014,33831)
VG Magdeburg, Entscheidung vom 19. März 2014 - 9 B 362/13 (https://dejure.org/2014,33831)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,33831) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Maßgeblichkeit des Zeitpunkts der den jeweiligen Streitgegenstand betreffenden Antragstellung bei der Berechnung des Gegenstandswertes

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht