Weitere Entscheidung unten: BVerwG, 03.07.2008

Rechtsprechung
   BVerwG, 13.05.2009 - 9 C 6.08, 9 C 7.08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,2037
BVerwG, 13.05.2009 - 9 C 6.08, 9 C 7.08 (https://dejure.org/2009,2037)
BVerwG, Entscheidung vom 13.05.2009 - 9 C 6.08, 9 C 7.08 (https://dejure.org/2009,2037)
BVerwG, Entscheidung vom 13. Mai 2009 - 9 C 6.08, 9 C 7.08 (https://dejure.org/2009,2037)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,2037) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com
  • Bundesverwaltungsgericht
  • Wolters Kluwer

    Heranziehung eines Studenten zur Zweitwohnungssteuer für eine am Studienort von ihm angemieteten Wohnung; Innehaben einer Zweitwohnung als besonderer über die Befriedigung des allgemeinen Lebensbedarfs hinausgehender Aufwand gem. Art. 105 Abs. 2a GG; Verneinung einer Steuerpflicht allein aufgrund nachweislich falscher Anmeldung einer Nebenwohnung als Hauptwohnung mit Blick auf den aus Art. 3 Abs. 1 GG folgenden Grundsatz der Besteuerungsgleichheit; Möglichkeit einer verfassungskonformen Auslegung der Zweitwohnungsabgabensatzung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Heranziehung eines Studenten zur Zweitwohnungssteuer für eine am Studienort von ihm angemieteten Wohnung; Innehaben einer Zweitwohnung als besonderer über die Befriedigung des allgemeinen Lebensbedarfs hinausgehender Aufwand gem. Art. 105 Abs. 2a GG; Verneinung einer Steuerpflicht allein aufgrund nachweislich falscher Anmeldung einer Nebenwohnung als Hauptwohnung mit Blick auf den aus Art. 3 Abs. 1 GG folgenden Grundsatz der Besteuerungsgleichheit; Möglichkeit einer verfassungskonformen Auslegung der Zweitwohnungsabgabensatzung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Bundesverwaltungsgericht bestätigt die Zweitwohnungsabgabensatzung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Zweitwohnungssteuer für Mainzer Studenten

  • kanzlei-szk.de (Kurzinformation)

    Zweitwohnungsabgabensatzung der Stadt Mainz ist rechtmäßig

  • steuertipps.de (Kurzinformation)

    Zweitwohnungsteuer: Niederlagen für Studenten

  • steuertipps.de (Kurzinformation)

    Zweitwohnungsteuer: Niederlagen für Studenten

  • steuerberaten.de (Kurzinformation)

    Zweitwohnungssteuer und Melderecht

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bundesverwaltungsgericht bestätigt die Zweitwohnungsabgabensatzung - Zweitwohnungssteuerbescheide der Stadt Main rechtmäßig

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.08.2015 - 14 A 1470/13

    Rechtmäßigkeit der Erhebung von Zweitwohnungssteuern nach dem Schätzungsverfahren

    Denn in der Rechtsprechung ist sowohl geklärt, dass es bei nachweislich unrichtigen Meldeverhältnissen auf die tatsächliche Wohnsituation ankommen muss, vgl. BVerwG, Urteile vom 13.5.2009 - 9 C 6.08 und 9 C 7.08 -, jeweils juris (dort Rn. 18), als auch, dass der Steuerpflichtige gegen einen Steuerschätzungsbescheid vorgehen kann, indem er die bisher verweigerte Mitwirkungshandlung nachholt, die zu anderen Besteuerungsgrundlagen führt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BVerwG, 03.07.2008 - 9 C 6.08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,77546
BVerwG, 03.07.2008 - 9 C 6.08 (https://dejure.org/2008,77546)
BVerwG, Entscheidung vom 03.07.2008 - 9 C 6.08 (https://dejure.org/2008,77546)
BVerwG, Entscheidung vom 03. Juli 2008 - 9 C 6.08 (https://dejure.org/2008,77546)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,77546) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht