Rechtsprechung
   AG Lüdinghausen, 02.02.2010 - 9 Ds 82 Js 8979/09 - 186/09, 9 Ds 186/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,4249
AG Lüdinghausen, 02.02.2010 - 9 Ds 82 Js 8979/09 - 186/09, 9 Ds 186/09 (https://dejure.org/2010,4249)
AG Lüdinghausen, Entscheidung vom 02.02.2010 - 9 Ds 82 Js 8979/09 - 186/09, 9 Ds 186/09 (https://dejure.org/2010,4249)
AG Lüdinghausen, Entscheidung vom 02. Februar 2010 - 9 Ds 82 Js 8979/09 - 186/09, 9 Ds 186/09 (https://dejure.org/2010,4249)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,4249) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • verkehrslexikon.de

    Tatmehrheit bei Geschwindigkeitsverstößen mit Unterbrechung durch Polizeikontrolle

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Fahren ohne Fahrerlaubnis - Fahrtunterbrechung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Fahren ohne Fahrerlaubnis mit Unterbrechung: Eine Tat?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Beendung des Delikts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis durch eine etwa 15-minütige Fahrtunterbrechung aufgrund einer Geschwindigkeitskontrolle mit polizeilicher Anzeigenaufnahme bei nachfolgendem Schieben des Kleinkraftrads; Erneutes Fahren auf einem Kleinkraftrad ohne ...

Besprechungen u.ä.

  • Burhoff online Blog (Kurzanmerkung)

    Fahrtunterbrechung beim Dauerdelikt: Eine oder zwei Fahrten?

Papierfundstellen

  • NStZ 2011, 446
  • NZV 2010, 365
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 27.06.2017 - 4 RVs 75/17

    Fahren ohne Fahrerlaubnis; Konkurrenzen; Unterbrechung der Fahrt durch

    Ebenfalls wird eine Ausnahme für den Fall angenommen, dass ein Kraftfahrer nach einer Polizeikontrolle und Untersagung der Weiterfahrt später seine Fahrt fortsetzt (so etwa: AG Lüdinghausen, Urt. v. 02.02.2010 - 9 Ds 82 Js 8979/09 - 186/09 - juris).

    In einem solchen Fall könnte mehr dafür sprechen, eine tateinheitliche Rechtsverletzung anzunehmen (vgl. AG Lüdinghausen, Urt. v. 02.02.2010 - 9 Ds 82 Js 8979/09 - 186/09 - juris; LG Potsdam, Urt. v. 04.12.2008 - 27 Ns 116/08 - juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht