Rechtsprechung
   VG Münster, 17.11.2015 - 9 L 1250/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,38392
VG Münster, 17.11.2015 - 9 L 1250/15 (https://dejure.org/2015,38392)
VG Münster, Entscheidung vom 17.11.2015 - 9 L 1250/15 (https://dejure.org/2015,38392)
VG Münster, Entscheidung vom 17. November 2015 - 9 L 1250/15 (https://dejure.org/2015,38392)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,38392) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Münster, 12.04.2016 - 9 Nc 4/16

    Anspruch auf Zulassung zum Studium der Pharmazie als Studienanfänger nach den

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstandes wird auf den Inhalt der Gerichtsakten dieses Verfahrens und des Verfahrens Pharmazie des Wintersemesters (WS) 2015/2016 - 9 L 1250/15 - einschließlich der dort von der Antragsgegnerin auf Anforderung des Gerichts zum Studienjahr 2015/2016 vorgelegten Kapazitätsunterlagen und der hierauf bezogenen Erläuterungen verwiesen.

    Das Gericht ist in dem seinerzeit zum WS 2015/2016 ergangenen - und rechtskräftig gewordenen - Beschluss vom 17. November 2015 - 9 L 1250/15 -juris und www.nrwe.de (nrwe), der unter Beteiligung der Verfahrensbevollmächtigten der Antragstellerin ergangen ist, zu dem Ergebnis gelangt, dass das bereinigte Lehrangebot der Lehreinheit Pharmazie der WWU Münster im Studienjahr 2015/2016 559, 44 Deputatstunden (DS) beträgt.

  • VG Münster, 16.01.2018 - 9 L 1838/17
    Eine derartige leichte Abweichung von einer gleichmäßigen Verteilung der errechneten Studienanfängerplätze unterliegt vorliegend nach summarischer Prüfung keiner Beanstandung vgl. zur Frage der Verteilung der Jahreskapazität auf die Vergabetermine des WS und des SS etwa: BVerwG, Beschluss vom 22. Dezember 1989 - 7 B 82/89 -, juris, Rn. 2 f.; vgl. ferner bereits VG Münster, Beschluss vom 17. November 2015 - 9 L 1250/15 -, juris, Rn. 34 f. (Pharmazie 1. FS WS 2015/2016), und stellt sich im vorliegenden Verfahren für die Antragstellerin, die gerade die Zulassung zum WS 2017/2018 erstreiten will, im Übrigen als kapazitätsgünstig dar.
  • VG Münster, 25.02.2019 - 9 L 2021/18
    Eine derartige leichte Abweichung von einer gleichmäßigen Verteilung der errechneten Studienanfängerplätze unterliegt vorliegend nach summarischer Prüfung keiner Beanstandung, vgl. zur Frage der Verteilung der Jahreskapazität auf die Vergabetermine des WS und des SS etwa BVerwG, Beschluss vom 22. Dezember 1989 - 7 B 82/89 -, juris, Rn. 2 f.; vgl. ferner VG Münster, Beschlüsse vom 16. Januar 2018 - 9 L 1838/17 -, juris, Rn. 41 f. (Pharmazie 1.FS WS 2017/2018), und vom 17. November 2015 - 9 L 1250/15 -, juris, Rn. 34 f. (Pharmazie 1. FS WS 2015/2016), jeweils m. w. N., und stellt sich im vorliegenden Verfahren für die Antragstellerin, die gerade die Zulassung zum WS 2018/2019 erstreiten will, im Übrigen als kapazitätsgünstig dar.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht