Rechtsprechung
   VG Gelsenkirchen, 05.08.2014 - 9 L 859/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,23729
VG Gelsenkirchen, 05.08.2014 - 9 L 859/14 (https://dejure.org/2014,23729)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 05.08.2014 - 9 L 859/14 (https://dejure.org/2014,23729)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 05. August 2014 - 9 L 859/14 (https://dejure.org/2014,23729)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,23729) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Entziehung der Fahrerlaubnis, Punkte, Übertragung des Punktestands, Maßnahme nach dem Fahreignungsbewertungssystem

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Entziehung der Fahrerlaubnis, Punkte, Übertragung des Punktestands, Maßnahme nach dem Fahreignungsbewertungssystem

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Erreichen der 8 Punkte-Grenze nach Umstellung des bis zum 30. April 2014 im Verkehrszentralregister eingetragenen Punktestands

  • ra.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Kurzinformation)

    Zwingender Führerscheinentzug bei acht Punkten im Verkehrszentralregister

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Zwingender Führerscheinentzug bei acht Punkten im Verkehrszentralregister

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Thüringen, 06.10.2016 - 2 EO 26/16

    Entziehung der Fahrerlaubnis (8 Punkte)

    Entgegen der Ansicht des Antragsgegners hat die Löschungsregelung des § 65 Abs. 3 Nr. 1 StVG n. F. Einfluss auf den Punktestand (vgl. VG Gelsenkirchen, Beschluss vom 5. August 2014 - 9 L 859/14 - juris; s. a. weitergehend zur Berücksichtigung der Rechtsänderungen im Widerspruchsverfahren gegen eine Entziehungsverfügung nach altem Recht: VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 3. Juni 2016 - 10 S 744/14 - NJW 2014, 2600 und Beschluss vom 2. September 2014 - 10 S 1302/14 - NJW 2015, 186; VG Freiburg, Beschluss vom 20. Juni 2014 - 5 K 1143/14 - juris; Sächsisches OVG, Beschluss vom 31. Juli 2014 - 3 B 152/14 - juris).
  • VG Koblenz, 10.10.2014 - 4 L 938/14

    (Entziehung der Fahrerlaubnis wegen 18 Punkte bei nach der Änderung der

    Da mit der Regelung des § 65 Abs. 3 Nr. 4 StVG a.F. sichergestellt werden soll, dass jeder, der sich im bisherigen dreistufigen System in einer Maßnahmenstufe befunden hat, in die entsprechende Maßnahmenstufe des neuen, ebenfalls dreistufigen Fahreignungs-Bewertungssystems überführt wird (vgl. BT-Drs. 17/12636, Seite 50), folgt daraus nach Einordnung in das Fahreignungs-Bewertungssystem die Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Erreichens von acht Punkten nach § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 3 StVG n.F. (vgl. VG Gelsenkirchen, Beschluss vom 5. August 2014 - 9 L 859/14 -, nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht