Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 04.01.2018 - 9 LA 160/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,76
OVG Niedersachsen, 04.01.2018 - 9 LA 160/17 (https://dejure.org/2018,76)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 04.01.2018 - 9 LA 160/17 (https://dejure.org/2018,76)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 04. Januar 2018 - 9 LA 160/17 (https://dejure.org/2018,76)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,76) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft, subsidiärer Schutz und nationale Abschiebungsverbote- Antrag auf Zulassung der Berufung und Prozesskostenhilfe -

  • Wolters Kluwer

    Wahrscheinlichkeit der Verletzung einer Zivilperson durch einen Akt willkürlicher Gewalt in Kabul im Verhältnis zur Bevölkerungszahl in Kabul; Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG); Geänderte Risikobewertung im Berufungsverfahren; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wahrscheinlichkeit der Verletzung einer Zivilperson durch einen Akt willkürlicher Gewalt in Kabul im Verhältnis zur Bevölkerungszahl in Kabul; Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG); Geänderte Risikobewertung im Berufungsverfahren; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (24)

  • VG Trier, 12.02.2019 - 10 L 314/19

    VG Trier lehnt Eilantrag des "Prümer Taliban" ab

    Widrige Lebensumstände, wie insbesondere eine Mangelernährung, unzureichende Wohnverhältnisse und Schwierigkeiten bei der Arbeitssuche, sind nach der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts für die Annahme einer Extremgefahr im Allgemeinen nicht ausreichend (vgl. BVerwG, Urteile vom 29. Juni 2010 - 10 C 10.09 - und vom 8. September 2011 - 10 C 14.10 - ebenso BayVGH, Urteil vom 15. März 2012 - 13a B 11.30439 - und OVG Lüneburg, Beschluss vom 4. Januar 2018 - 9 LA 160/17 -, jeweils juris).

    Bei dem Antragsteller handelt es sich um einen jungen, männlichen afghanischen Staatsangehörigen, der keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen aufweist, keine Unterhaltsverpflichtungen zu erfüllen hat und daher selbst dann nicht mit hoher Wahrscheinlichkeit einer extremen existenziellen Gefahr ausgesetzt wäre, wenn er keine Unterstützung durch Familien- oder Stammesangehörige erhält (vgl. OVG RP, Urteil vom 21. März 2012 - 8 A 11050/10.OVG -, juris; zuletzt: Beschluss vom 13. Juli 2018 - 8 A 10028/18.OVG - OVG Lüneburg, Beschluss vom 4. Januar 2018 - 9 LA 160/17 -, juris).

  • VG Aachen, 31.01.2018 - 7 K 3084/17

    Asyl; Afghanistan; Beweisanträge; Zahlen UNAMA

    vgl. OVG Nds., Beschluss vom 4. Januar 2018 - 9 LA 160/17 -, juris Rn. 28 m.w.N.; VGH BW, Urteil vom 9. November 2017 - A 11 S 789/17 -, juris; BayVGH, Beschluss vom 8. November 2017 - 13a ZB 17.30615 -, juris Rn. 7; VG Lüneburg, Urteil vom 20. März 2017 - 3 A 124/16 -, juris Rn. 52 ff. unter Verweis auf zahlreiche Auskünfte und Stellungnahmen sachverständiger Einrichtungen; OVG NRW, Urteil vom 3. März 2016 - 13 A 1828/09.A -, juris Rn. 73 sowie UNHCR-Richtlinien zur Feststellung des Internationalen Schutzbedarfs Afghanischer Asylsuchender vom 19. April 2016, S. 10.
  • OVG Sachsen-Anhalt, 17.12.2018 - 3 L 382/18

    Afghanistan

    Diese Ansicht werde von der überwiegenden Zahl der Obergerichte geteilt (BayVGH, Beschluss vom 18. Dezember 2017 - 13a ZB 17.31473 und Beschluss vom 30. September 2015 - 13a ZB 15.30063 -, juris; Urteil vom 12. Februar 2015 - 13a B 14.30309 -, juris; OVG NRW, Urteil vom 3. März 2016 - 13 A 1828/09.A -, juris Rn. 73 m. w. N.; Nds. OVG, Beschluss vom 4. Januar 2018 - 9 LA 160/17 und Urteil vom 20. Juli 2015 - 9 LB 320/14 -, juris; SächsOVG, Beschluss vom 21. Oktober 2015 - 1 A 144/15.A -, juris) und folge aus bestimmten Erkenntnismitteln (Auswärtiges Amt, Lageberichte vom 31. Mai 2018 sowie vom 28. Juli 2017; Schweizerische Flüchtlingshilfe, Afghanistan: Die aktuelle Sicherheitslage, Update vom 30. September 2016 sowie vom 14. September 2017; UNHCR, Anmerkungen zur Situation in Afghanistan auf Anfrage des deutschen Bundesministerium des Innern, Dezember 2016; UNOCHA, Human Needs Overview 2017, November 2016).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht