Rechtsprechung
   LG Wiesbaden, 18.12.2014 - 9 O 95/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,51567
LG Wiesbaden, 18.12.2014 - 9 O 95/14 (https://dejure.org/2014,51567)
LG Wiesbaden, Entscheidung vom 18.12.2014 - 9 O 95/14 (https://dejure.org/2014,51567)
LG Wiesbaden, Entscheidung vom 18. Dezember 2014 - 9 O 95/14 (https://dejure.org/2014,51567)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,51567) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Widerruf eines Darlehens auch nach gezahlter Vorfälligkeitsentschädigung

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht bei Verbraucherdarlehen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Widerruf eines Darlehens auch nach gezahlter Vorfälligkeitsentschädigung möglich

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht bei Verbraucherdarlehen - Kein Erfolg für die Bank

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Widerruf nach Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Widerruf eines Darlehens auch nach gezahlter Vorfälligkeitsentschädigung möglich

  • widerruf-immobiliendarlehen.de (Kurzinformation)

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB §§ 495, 355, 242
    Keine Verwirkung des Widerrufsrechts eines Darlehensnehmers bei nicht ordnungsgemäßer Widerrufsbelehrung

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • OLG Frankfurt, 27.01.2016 - 17 U 16/15

    Zu den Voraussetzungen für die Schutzwirkung von § 14 Abs. 1 BGB-InfoV und zur

    Die Berufung der Beklagten gegen das am 18.12.2014 verkündete Urteil des Landgerichts Wiesbaden - Az. 9 O 95/14 - wird zurückgewiesen.

    unter Abänderung des Urteils des Landgerichts Wiesbaden vom 18.12.2014 (Az.: 9 O 95/14) die Klage abzuweisen.

  • OLG Hamm, 21.03.2016 - 32 Sa 11/16

    Gerichtsstandbestimmung; möglicher gemeinschaftlicher besonderer Gerichtsstand

    Damit sind sowohl eine Anhörung der Klägerin und des Beklagten zu 1) wie auch eine Beweisaufnahme - zu der vorrangig Zeugen aus dem C Bereich in Betracht kommen - dort wirtschaftlicher durchzuführen als in B. Das Landgericht C ist zudem mit einem parallelen Verfahren (9 O 95/14) befasst.
  • LG Landau/Pfalz, 14.07.2015 - 4 O 242/14
    Im Ergebnis ebenso: LG Dortmund, Urteil vom 17.04.2015, Az. 3 O 309/14; LG Düsseldorf, Urteil vom 17.03.2015, Az. 10 O 131/14; LG Köln, Ur¬teil vom 26.02.2015, Az. 15 O 454/14; LG Wiesbaden, Urteil vom 18.12.2014, Az. 9 O 95/14.
  • LG Landau/Pfalz, 14.07.2015 - 4 O 424/14
    Im Ergebnis ebenso: LG Dortmund, Urteil vom 17.04.2015, Az. 3 O 309/14; LG Düsseldorf, Urteil vom 17.03.2015, Az. 10 O 131/14; LG Köln, Ur¬teil vom 26.02.2015, Az. 15 O 454/14; LG Wiesbaden, Urteil vom 18.12.2014, Az. 9 O 95/14.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht