Rechtsprechung
   LG Wiesbaden, 03.01.2013 - 9 S 29/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,596
LG Wiesbaden, 03.01.2013 - 9 S 29/12 (https://dejure.org/2013,596)
LG Wiesbaden, Entscheidung vom 03.01.2013 - 9 S 29/12 (https://dejure.org/2013,596)
LG Wiesbaden, Entscheidung vom 03. Januar 2013 - 9 S 29/12 (https://dejure.org/2013,596)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,596) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatzpflicht des Werkunternehmers wegen Nichteinholung einer verbindlichen Freigabeerklärung im Rahmen einer Herstellergarantie

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 631
    Schadensersatzpflicht des Werkunternehmers wegen Nichteinholung einer verbindlichen Freigabeerklärung im Rahmen einer Herstellergarantie

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Jena, 19.01.2016 - 5 U 463/14

    Wer ohne Vertretungszusatz unterschreibt, wird selbst Vertragspartner!

    Dementsprechend habe das Landgericht Wiesbaden (Urteil vom 03.01.-, Az.: 9 S 29/12) den Besteller im Übrigen auch aus ungerechtfertigter Bereicherung als zahlungspflichtig angesehen.

    Soweit der Beklagte zu 1. insoweit behauptet, der Vertragsschluss mit der Klägerin habe unter der aufschiebenden Bedingung einer Übernahme der Reparaturkosten durch die Versicherung bestanden, stellt die Bereitschaft der Werkstatt, eine Reparaturfreigabe bei der Versicherung einzuholen, eine überobligatorische Serviceleistung gegenüber dem Kunden dar, nicht jedoch eine aufschiebende Bedingung für den Werkvertragsschluss (vgl. z.B. Rösch in Herberger/Martinek/Rüssmann, juris PK-BGB, 7. Aufl., Rndr. 19 zu § 631 BGB; LG Wiesbaden, Urteil vom 03.01.-, Az.: 9 S 29/12).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht