Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 16.12.2016 - 9 Sa 51/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,58549
LAG Baden-Württemberg, 16.12.2016 - 9 Sa 51/16 (https://dejure.org/2016,58549)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 16.12.2016 - 9 Sa 51/16 (https://dejure.org/2016,58549)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 16. Dezember 2016 - 9 Sa 51/16 (https://dejure.org/2016,58549)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,58549) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BAG, 07.06.2018 - 8 AZR 96/17

    Schadensersatz - Arbeitnehmerhaftung - Ausschlussfrist - Fristbeginn - Fälligkeit

    Die Revision der Klägerin gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg - Kammern Freiburg - vom 16. Dezember 2016 - 9 Sa 51/16 - wird zurückgewiesen.
  • LAG Rheinland-Pfalz, 07.11.2018 - 7 Sa 46/18

    Schadensersatz bei Nichtumsetzung einer Homeoffice-Vereinbarung

    Feststellbar ist der Schaden, sobald der Gläubiger von dem Schadensereignis Kenntnis erlangt oder bei Beachtung der gebotenen Sorgfalt hätte erlangen können (vgl. BAG, Urteil vom 30. Oktober 2008 - 8 AZR 886/07 - BeckRS 2009, 55067 Rz. 23, vom 16. Mai 2007 - 8 AZR 09/06 - NZA 2007, 1154, 1158 Rn. 53; LAG Baden-Württemberg, Urteil vom 16. Dezember 2016 - 9 Sa 51/16 - BeckRS 2016, 118641 Rz. 35, jeweils m. w. N.).

    Dagegen ist ein Schadensersatzanspruch nicht schon dann fällig im Sinn der Ausschlussklausel, wenn nur die Möglichkeit der Erhebung einer unbezifferten Feststellungsklage besteht, eine annähernde Bezifferung der Forderung aber noch nicht möglich ist (BAG, Urteil vom 30. Oktober 2008 - 8 AZR 886/07 - BeckRS 2009, 55067 Rz. 24, LAG Baden-Württemberg, Urteil vom 16. Dezember 2016 - 9 Sa 51/16 - BeckRS 2016, 118641 Rz. 35, jeweils m. w. N.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht