Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 23.03.2015 - 9 TaBV 86/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,4979
LAG Düsseldorf, 23.03.2015 - 9 TaBV 86/14 (https://dejure.org/2015,4979)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 23.03.2015 - 9 TaBV 86/14 (https://dejure.org/2015,4979)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 23. März 2015 - 9 TaBV 86/14 (https://dejure.org/2015,4979)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,4979) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de

    Durchführung einer Betriebsvereinbarung Antragsbefugnis Prozessführungsbefugnis Auslegung einer Betriebsvereinbarung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Durchführung einer Betriebsvereinbarung; Antragsbefugnis; Prozessführungsbefugnis; Auslegung einer Betriebsvereinbarung

  • IWW
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässiges Rechtsschutzziel für Anträge des Betriebsrats im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren

  • LAG Düsseldorf PDF

    § 80 Abs. 1 BetrVG
    Durchführung einer Betriebsvereinbarung Antragsbefugnis Prozessführungsbefugnis Auslegung einer Betriebsvereinbarung

  • ra.de
  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    § 80 Abs. 1 BetrVG
    Zulässiges Rechtsschutzziel für Anträge des Betriebsrats im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Arbeitszeitgutschrift wenn Arbeitnehmer wegen Sturm zu spät kommt

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Firma muss für Arbeitsausfall durch Sturm "Ela" aufkommen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Arbeitsverhinderung wegen Sturms

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Zeitgutschrift wegen des Sturms Ela?

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zuspätkommen wegen eines Sturms: Arbeitnehmer können einen Anspruch auf Arbeitszeitgutschrift haben

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Nach Sturm zu spät am Arbeitsplatz - Betriebsvereinbarung sieht für Arbeitnehmer Anspruch auf Arbeitszeitgutschrift vor

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Betriebsvereinbarung gibt Anspruch auf Arbeitszeitgutschrift wegen des Sturms Ela

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Betriebsvereinbarung zum Arbeitsausfall bei Naturkatastrophen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Arbeitszeitgutschrift für verlorene Arbeitszeit

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Arbeitsausfall wegen Sturm: Gutschrift von Arbeitszeit

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Übertragung des Wegerisikos auf den Arbeitgeber wegen Betriebsvereinbarung

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Gutschrift für durch Unwetter verlorene Arbeitszeit

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Gutschrift für verlorene Arbeitszeit

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Wenn das Wetter schuld ist

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    Arbeitszeitgutschrift für Verspätung bei Sturm

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Übertragung des Wegerisikos auf den Arbeitgeber wegen Betriebsvereinbarung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Betriebsvereinbarung gibt Anspruch auf Arbeitszeitgutschrift bei Verspätung wegen Unwetters - Gültige Betriebsvereinbarung schließt Wegerisiko bei Arbeitsausfall wegen Naturkatastrophen mit ein

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Rheinland-Pfalz, 28.09.2021 - 8 TaBV 13/21

    Auslegung einer Betriebsvereinbarung - Abstandsklausel

    Es kommt darauf an, dass der Betriebsrat eigene betriebsverfassungsrechtliche Rechte behauptet und nicht ausschließlich Rechte der Arbeitnehmer reklamiert (BAG, Beschluss vom 22. Januar 2013 - 1 ABR 92/11; LAG Düsseldorf, Beschluss vom 23. März 2015, 9 TaBV 86/14).

    Die Antragsbefugnis fehlt nur, wenn ausschließlich Rechte der Arbeitnehmer geltend gemacht werden (BAG, Beschluss vom 05. Oktober 2010 - 1 ABR 20/09; LAG Düsseldorf, Beschluss vom 23. März 2015 - 9 TaBV 86/14 -, Rn. 50).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht