Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 28.03.2012 - 9 U 1166/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,9680
OLG Koblenz, 28.03.2012 - 9 U 1166/11 (https://dejure.org/2012,9680)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 28.03.2012 - 9 U 1166/11 (https://dejure.org/2012,9680)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 28. März 2012 - 9 U 1166/11 (https://dejure.org/2012,9680)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,9680) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Auch bei einer wesentlichen Vertragsänderung ist ein Verbraucher über sein Widerrufsrecht zu belehren

  • LawCommunity.de

    Fernabsatzrechtliches Widerrufsrecht bei Änderung eines bestehenden Vertrages

  • webshoprecht.de

    Zur Einräumung des Widerrufsrechts auch bei Vertragsänderungen

  • JurPC

    Kein Wegfall des Widerrufsrechts bei neuem Vertragsinhalt

  • kanzlei.biz

    Widerrufsrecht bei Vertragsänderung

  • info-it-recht.de

    Bei einer wesentlichen Vertragsänderung muss der Unternehmer erneut seine Bestandskunden über ihr Widerrufsrecht belehren (hier: Vertrag über die Leistung

  • Verbraucherzentrale Bundesverband PDF
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (23)

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht auch bei der Änderung eines bestehenden Vertrags

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht auch bei Vertragsänderung?

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht des Verbrauchers kann auch bei Vertragsänderung bestehen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Ändert ein Verbraucher telefonisch seinen bestehenden Vertrag, so hat dieser erneut ein Widerrufsrecht - 1&1 - Flatrate

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht auch bei wesentlichen Vertragsänderungen

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht bei Vertragsänderung

  • ratgeberrecht.eu (Pressemitteilung)

    1&1 Internet AG darf Kunden das Widerrufsrecht nicht verweigern

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Urteil zur Vertragsänderung am Telefon - Widerrufsrecht?

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Widerrufsrecht auch bei wesentlichen Vertragsänderungen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Vertragsänderung löst fernabsatzrechtliches Widerrufsrecht erneut aus

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht des Verbrauchers kann auch bei Vertragsänderung bestehen

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht auch bei Neuabschluss eines Vertrages

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht für Verbraucher auch bei Vertragsänderung per Telefon

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Gericht stärkt Schutz bei Vertragsänderung am Telefon - 1&1 Internet AG darf Kunden das Widerrufsrecht nicht verweigern

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    1&1 Internet AG scheitert vor Gericht - Vertragsänderung am Telefon - geht das?

  • juraexamen.info (Kurzinformation und -anmerkung)

    Widerrufsrecht im Fernabsatzrecht auch bei wesentlicher Vertragsänderung

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Schutz bei Vertragsänderung am Telefon gestärkt

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Erneutes Widerrufsrecht bei Vertragsänderung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht des Verbrauchers kann auch bei Vertragsänderung bestehen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Neues Widerrufsrecht nach Vertragsänderung am Telefon

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht gilt auch bei Vertragsänderung per Telefon

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    1&1 Internet AG darf Kunden das Widerrufsrecht nicht verweigern - OLG Koblenz stärkt Verbraucherschutz bei Vertragsänderung am Telefon

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Widerruf auch bei Vertragsänderung // Verbraucher ist bei Änderung wesentlicher Vertragsinhalte genauso schutzwürdig wie bei Abschluss eines neuen Vertrages

Besprechungen u.ä. (3)

  • juraexamen.info (Kurzinformation und -anmerkung)

    Widerrufsrecht im Fernabsatzrecht auch bei wesentlicher Vertragsänderung

  • anwalt.se (Entscheidungsbesprechung)

    Änderung des Vertrags löst erneut fernabsatzrechtliches Widerrufsrecht aus

  • it-recht-kanzlei.de (Entscheidungsbesprechung)

    Vertragsänderung im Fernabsatz führt regelmäßig zu Widerrufsrecht des Verbrauchers - Vorsicht bei Einräumung eines Umtauschrechts!

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OLG Koblenz vom 28.03.2012, Az.: 9 U 1166/11 (Erneutes Widerrufsrecht bei wesentlicher Vertragsänderung zu Internet-/Telefondienstleistung)" von RA Dr. Felix Buchmann, original erschienen in: K&R 2012, 432 - 434.

Papierfundstellen

  • MMR 2012, 456
  • K&R 2012, 431
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 14.03.2019 - 12 U 226/17

    Rechte des Verbrauchers bei Abschluss einer neuen Zinsvereinbarung nach Auslauf

    Ferner besteht auch keine Divergenz im Hinblick auf das klägerseits zitierte Urteil des OLG Koblenz (OLG Koblenz, Urteil vom 28.03.2012, 9 U 1166/11, zitiert nach juris, Rn. 1-6, 38 f.).
  • LG Hamburg, 10.07.2015 - 322 O 397/14

    Verbraucherdarlehensvertrag: Erforderlichkeit einer Widerrufsbelehrung bei

    Die Entscheidung des OLG Koblenz vom 28.03.2012 (Aktenzeichen 9 U 1166/11) rechtfertigt ebenfalls keine abweichende Entscheidung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht