Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 27.08.2013 - 9 U 218/12   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • autokaufrecht.info

    Vergütungsanspruch einer Kfz-Werkstatt für erfolglose Fehlersuche - Vergütungsvereinbarung

  • IWW
  • openjur.de

    Vergütungsanspruch einer KfZ-Werkstatt bei erfolgloser Fehlersuche

  • Justiz Baden-Württemberg

    Werkvertrag: Vergütungsanspruch einer Kfz-Werkstatt für eine erfolglose Fehlersuche

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    § 632 BGB
    Vergütungsanspruch einer KfZ-Werkstatt bei erfolgloser Fehlersuche

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Keine übliche Vergütung bei Vereinbarung geringerer Vergütung!

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Vergütungsanspruch einer KfZ-Werkstatt bei erfolgloser Fehlersuche

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Vergütungsanspruch einer KfZ-Werkstatt bei erfolgloser Fehlersuche

  • Jurion (Kurzinformation)

    Fahrzeugbesitzer muss Kfz-Werkstatt für Fehlersuche nur vereinbarte Vergütung zahlen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Kfz-Werkstatt auf Abwegen - Nach schier endloser Fehlersuche soll der Autobesitzer 13.000 Euro berappen

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Kfz-Werkstatt sucht für angeblich mehr als 26.000 EUR erfolglos nach einem Elektronikproblem

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Service: Auftragsumfang und Vergütungsanspruch - Erheblicher Aufwand bei der Fehlersuche

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Elektronikfehler im Auto? Reparatur macht 26.755,21 Euro, bitte!

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kfz-Werkstatt darf trotz hoher Kosten für Fehlersuche nicht mehr als vereinbarte Vergütung verlangen - Kein Anspruch auf übliche Vergütung bei mündlich vereinbarter Vergütung

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Keine übliche Vergütung bei Vereinbarung geringerer Vergütung! (IBR 2014, 1238)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2014, 313
  • MDR 2014, 139



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • AG Brandenburg, 14.09.2018 - 31 C 39/17

    Der Reparaturauftrag lt. Gutachten enthält gleichzeitig eine dem Gutachten

    In der mit dem Schadensgutachten des Haftpflichtversicherers des Unfallgegners des Klägers im Einzelnen sehr genau bestimmten Abgrenzung der Pkw-Schäden und den darin zudem jeweils konkret angeführten Preisen liegt nach Überzeugung des erkennenden Gerichts hier aber eine (zumindest konkludente) Vereinbarung des Klägers mit der beklagte Kfz-Werkstatt dahingehend vor, dass die Reparatur der in diesem Schadensgutachten vom 19.04.2016 konkret angeführten Schäden zwar erfolgen sollte, jedoch nur zu den dort angeführten Kosten (OLG Karlsruhe, Urteil vom 27.08.2013, Az.: 9 U 218/12, u.a. in: NJW-RR 2014, Seiten 313 ff.; OLG Köln, Urteil vom 14.07.1976, Az.: 2 U 25/76, u.a. in: DAR 1977, Seiten 156 f. = VersR 1977, Seite 262).

    Bereits aus diesem Grunde stand der Beklagten vorliegend dann aber ein Anspruch auf Zahlung einer darüber hinausgehenden Vergütung in Höhe von weiteren 287, 27 Euro brutto nicht gegenüber dem Kläger zu, da einer Kfz-Werkstatt grundsätzlich nur ein Vergütungsanspruch in der Höhe zusteht, die sie zuvor mit ihrem Auftraggeber vereinbart hatte (OLG Karlsruhe, Urteil vom 27.08.2013, Az.: 9 U 218/12, u.a. in: NJW-RR 2014, Seiten 313 ff.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht