Weitere Entscheidung unten: OLG Hamm, 07.02.2006

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 07.03.2006 - 9 U 62/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,4714
OLG Frankfurt, 07.03.2006 - 9 U 62/05 (https://dejure.org/2006,4714)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 07.03.2006 - 9 U 62/05 (https://dejure.org/2006,4714)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 07. März 2006 - 9 U 62/05 (https://dejure.org/2006,4714)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,4714) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Judicialis

    Mietvertrag; Nebenkosten; Umlagen; Betriebskosten; Sicherheitsdienst; Klimaanlage; Lüftungsanlage

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Umlegbarkeit von Betriebskosten für eine Klimaanlage und Lüftungsanlage; Fehlen einer eindeutigen Regelung im gewerblichen Mietvertrag; Beendigung eines Mietverhältnisses; Anspruch auf Rückzahlung der restlichen Kaution; Umlagefähigkeit der Kosten für einen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 535; II. BVO § 27
    Umlegbarkeit von Betriebskosten für eine Klima- und Lüftungsanlage bei Fehlen einer eindeutigen Regelung im gewerblichen Mietvertrag

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Umlagefähigkeit von Kosten für einen Sicherheitsdienst

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Besprechungen u.ä. (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZM 2006, 660 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 18.01.2008 - 1 U 40/07

    Umlage der Kosten für kaufmännische und technische Hausverwaltung als sonstige

    Auch bedeutet der Begriff des Auffangtatbestandes nicht zwingend, dass von diesem nur geringe Positionen erfasst sein dürfen, denn zwischenzeitlich gehören zu den sonstigen Betriebskosten beispielsweise auch die Kosten der Gebäudeüberwachung (vgl. OLG Frankfurt a. M. NZM 2006, 660) oder die Kosten der Wartung verschiedener Anlagen (vgl. Bl. 13 GA).
  • OLG Düsseldorf, 27.03.2012 - 24 U 123/11

    Umfang der Verpflichtung zur Tragung von Mietnebenkosten eines Gewerbeobjekts

    Dem hier gefundenen Ergebnis steht auch die Entscheidung des Oberlandesgerichts Frankfurt a.M. vom 7. März 2003 (OLGR 2006, 712 = NZM 2006, 660) nicht entgegen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 07.02.2006 - 9 U 62/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,10646
OLG Hamm, 07.02.2006 - 9 U 62/05 (https://dejure.org/2006,10646)
OLG Hamm, Entscheidung vom 07.02.2006 - 9 U 62/05 (https://dejure.org/2006,10646)
OLG Hamm, Entscheidung vom 07. Februar 2006 - 9 U 62/05 (https://dejure.org/2006,10646)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,10646) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen eines Schadensersatzanspruchs aus Amtshaftung wegen Verletzung einer Verkehrssicherungspflicht; Anforderungen an die Annahme eines Mitverschuldens bei Verletzung einer Verkehrssicherungspflicht

  • rechtsportal.de

    BGB § 254 § 839; GG Art. 34; StrWG NW § 9a
    Zur Frage des Mitverschuldens des Geschädigten bei Tritt in ein Teerloch

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 2007, 140
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Saarbrücken, 23.04.2014 - 4 W 16/14

    Veranlassung zur Klageerhebung durch den zur Abgabe eines titelersetzenden

    Zunächst ist der Geschädigte nicht verpflichtet, vor Erhebung der Feststellungsklage den Schädiger bzw. dessen Haftpflichtversicherer um eine Klarstellung zu bitten (vgl. OLG Hamm NZV 2007, 140, 141).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht