Rechtsprechung
   VGH Bayern, 30.07.2012 - 9 ZB 11.2280   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,25512
VGH Bayern, 30.07.2012 - 9 ZB 11.2280 (https://dejure.org/2012,25512)
VGH Bayern, Entscheidung vom 30.07.2012 - 9 ZB 11.2280 (https://dejure.org/2012,25512)
VGH Bayern, Entscheidung vom 30. Juli 2012 - 9 ZB 11.2280 (https://dejure.org/2012,25512)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,25512) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Berufungszulassungsantrag; Werbeanlagen; Anbauverbot; Ausnahme; Verknüpfungsbereich der Ortsdurchfahrt; Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • VG Düsseldorf, 28.10.2016 - 28 K 7528/15

    Keine Fiktion der Bekanntgabe des Verwaltungsakts und Bescheiddatum

    In einem innerörtlichen, gewerblich geprägten Bereich - wie hier - sind die Verkehrsteilnehmer an das Vorhandensein von Werbeanlagen gewöhnt, vgl. z.B. BayVGH, Beschluss vom 30. Juli 2012 - 9 ZB 11.2280 - juris.
  • VGH Bayern, 04.07.2018 - 9 ZB 16.1259

    Erfolglose Berufungszulassung wegen geltend gemachter unrichtiger Würdigung einer

    Anders als in dem von der Klägerin angeführten Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 30. Juli 2012 wird die Werbeanlage hier ferner quer und nicht parallel zur Fahrbahn angebracht (vgl. BayVGH, B.v. 30.7.2012 - 9 ZB 11.2280 - juris Rn. 2).

    Die Sachlage ist durch die in den Akten enthaltenen Pläne und Fotos ausreichend dokumentiert (vgl. BayVGH, B.v. 30.7.2012 - 9 ZB 11.2280 - juris Rn. 13).

  • VGH Bayern, 19.05.2021 - 9 ZB 20.2993

    Errichtung einer Werbeanlage - Wiedereinsetzung in den vorigen Stand

    Es hat hierbei auch zutreffend das Vorhandensein einer Vielzahl weiterer Werbeanlagen berücksichtigt (vgl. BayVGH, B.v. 30.7.2012 - 9 ZB 11.2280 - juris Rn. 12).
  • VG München, 18.06.2015 - M 11 K 14.1181

    Werbeanlage; faktische Baugrenze (verneint); unwirksame Werbeanlagesatzung;

    Diese Werbeanlagen - ob nun als Haupt- oder Nebenanlage - werden insbesondere dann wahrgenommen, wenn der Verkehr stockt oder vollständig zum Erliegen kommt (vgl. BayVGH, B.v. 30.7.2012 - 9 ZB 11.2280 -, juris Rn. 10).
  • VGH Bayern, 09.02.2021 - 9 ZB 19.1582

    Klage auf Erteilung einer Baugenehmigung für Plakatanschlagtafel

    Es ist danach zu dem nach den gefertigten Lichtbildern überzeugenden Ergebnis gekommen, dass in einem innerörtlichen Bereich - wie hier - wo zwar einerseits immer von einer gewissen Ablenkungswirkung, andererseits aber auch von einer Gewöhnung an den Anblick von Werbeanlagen auszugehen ist (vgl. BayVGH, B.v. 30.7.2012 - 9 ZB 11.2280 - juris Rn. 10), bei der erlaubten Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h nicht von einer Beeinträchtigung der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs ausgegangen werden kann.
  • VG München, 19.10.2016 - M 9 K 16.2007

    Genehmigungsfähigkeit einer Werbeanlage

    Es mag sein, dass Verkehrsteilnehmer in innerörtlichen gewerblich geprägten Bereichen (für einen entsprechenden Einzelfall entschieden von BayVGH, B. v. 30.7.2012 - 9 ZB 11.2280 - juris) an den Anblick von Werbeanlagen gewöhnt sind.
  • VG München, 05.08.2014 - M 1 K 14.1253

    Baugenehmigung für Werbeanlage; Ausnahme vom straßenrechtlichen Anbauverbot

    Diese werden insbesondere dann wahrgenommen, wenn der Verkehr stockt oder vollständig zu Erliegen kommt (vgl. BayVGH, B.v. 30.7.2012 - 9 ZB 11.2280 - juris Rn. 10).
  • VG Würzburg, 28.05.2019 - W 4 K 18.828

    Versagung einer Baugenehmigung für die Errichtung einer Werbetafel

    In einem innerörtlichen Bereich, wie hier, sind die Verkehrsteilnehmer an das Vorhandensein von Werbeanlagen gewöhnt (vgl. BayVGH, B.v. 30.7.2012 - 9 ZB 11.2280 - juris Rn. 10).
  • VG Augsburg, 31.08.2017 - Au 5 K 16.1559

    Beeinträchtigung eines Denkmals und Verkehrsgefährdung durch großformatige

    Zwar sind die Verkehrsteilnehmer in einem innerörtlichen, zum Teil gewerblich geprägten Bereich an das Vorhandensein von Werbeanlagen in der Regel gewöhnt (vgl. BayVGH, B.v. 30.7.2012 - 9 ZB 11.2280 - juris Rn. 10).
  • VG Würzburg, 13.09.2016 - W 4 K 15.1206

    Erfolgreiche Klage gegen die Versagung einer Baugenehmigung für die Errichtung

    In einem innerörtlichen, gewerblich geprägten Bereich - wie hier - sind die Verkehrsteilnehmer an das Vorhandensein von Werbeanlagen gewöhnt (vgl. z.B. BayVGH, B.v. 30.07.2012 - 9 ZB 11.2280 - juris Rn. 10).
  • VG München, 17.03.2016 - M 11 K 15.2618

    Keine Beeinträchtigung durch Werbeanlage in gewerblich geprägtem Mischgebiet

  • VG Ansbach, 24.05.2017 - AN 9 K 16.01159

    Frage der konkreten Verkehrsgefährdung durch eine unbeleuchtete statische

  • VG Augsburg, 07.08.2020 - Au 4 K 20.335

    Gefährdung der Verkehrssicherheit durch Werbeanlage

  • VG Ansbach, 02.06.2017 - AN 9 K 16.00469

    Konkrete Verkehrsgefährdung durch Werbeanlage

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht