Rechtsprechung
   AG Halle/Saale, 28.02.2013 - 93 C 3289/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,22010
AG Halle/Saale, 28.02.2013 - 93 C 3289/12 (https://dejure.org/2013,22010)
AG Halle/Saale, Entscheidung vom 28.02.2013 - 93 C 3289/12 (https://dejure.org/2013,22010)
AG Halle/Saale, Entscheidung vom 28. Februar 2013 - 93 C 3289/12 (https://dejure.org/2013,22010)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,22010) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 28a BDSG, § 241 Abs 2 BGB, § 280 Abs 1 BGB
    Übermittlung von Negativdaten an die Schufa: Haftung bei SCHUFA-Meldung über streitige Forderungen aus einem Vertrag; vorbehaltslose Scheckeinlösung als Annahme eines Vergleichsangebots

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Rechtswidrige Schufa-Meldung: Schadensersatz aber kein Schmerzensgeld

  • wbs-law.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Unberechtigter Schufa-Eintrag: Kunde steht Schadensersatz zu

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Nicht begründete Meldung an die Schufa führt zu Anspruch auf Schadensersatz

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Schadensersatz bei unberechtigter Schufa-Meldung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Schadensersatz bei unberechtigter SCHUFA-Meldung durch Vertragspartner

  • robertnebel.com (Kurzinformation)

    Unzulässiger Schufa-Eintrag löst Schadensersatz aus

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Schufa-Meldung - Schadensersatz

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Unberechtigter Schufa-Eintrag: Kunde kann Schadensersatz zustehen

Besprechungen u.ä. (2)

  • wbs-law.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Unberechtigter Schufa-Eintrag: Kunde steht Schadensersatz zu

  • loebisch.com (Entscheidungsbesprechung)

    Schadenersatz nach unberechtigter Schufa-Meldung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Bonn, 23.08.2019 - 1 O 80/19

    Erfüllungsgehilfe, Schufa, Vertragsdaten

    Zwar kann die Veranlassung eines unberechtigten Eintrages bei der Streitverkündeten durch einen Vertragspartner Schadensersatzansprüche des anderen Vertragspartners aus § 280 Abs. 1 BGB oder aus Delikt begründen (vgl. OLG Jena, Urteil vom 18.05.2004 - 5 U 862/13 = OLG-Report Jena 2006, 442; AG Halle, Urteil vom 28.02.2013 - 93 C 3289/12 = ZD 2013, 456, 457; Heintz jM 2018, 184, 188 = juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht